Oktober 2019:

 

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt30. 10. 2019, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Erneut bot Petra Pau heute zwei Doppelsprechstunden für Bürgerinnen und Bürger an, einmal im Wahlkreisbüro, Helle Mitte, einmal in der Gelben Villa, Biesdorf. Bürger aus dem Siedlungsgebiet Mahlsdorf überbrachten Fragen zu ausstehenden Verkehrslösungen. Zudem stellten sich künftige Praktikantinnen aus der Lomonossow-Schule vor.

Abschied von Swetlana

Pau-Baum; Foto: Garten der Sinne31. 10. 2019, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Der Tag im Wahlkreis begann sehr traurig. Eine große Trauergemeinde verabschiedete sich in Marzahn von Swetlana Hayduk. Später las Petra Pau im Stadtteilzentrum Biesdorf bei der Volkssolidarität aus ihrem Buch „Gottlose Type“. Außerdem nahm sie an der Halloween-Party im „Garten der Sinne“ des Vereins „Mittendrin Leben“ teil.

 

Nur eine Frau

GdP-Fachtagung; Foto: Pressesprecher GdP Berlin28. 10. 2019, Berlin:
Auf einer Fachtagung geht es der Gewerkschaft der Polizei um die Bereitschaftspolizeien. In diesem Rahmen gab es heute ein Podium mit Innenpolitikern der Bundestagsfraktionen. Danach wechselte Petra Pau in den „Roten Salon“ der Volksbühne. Dort zeigte die Landesgruppe Berlin der Fraktion DIE LINKE den Film „Nur eine Frau“ mit anschließender Debatte.

Sinti & Roma

Gottlose bei der Volkssolidarität; Foto: Axel Hildebrandt29. 10. 2019, Berlin:
Vormittags war Petra Pau im „Karl-Liebknecht-Haus“ bei einer Beratung mit dem Landesvorstand der LINKEN über die Lage von Sinti und Roma in Berlin-Brandenburg und bundesweit. Nachmit- tags folgte bei der Volkssolidarität in Friedrichshain eine Lesung aus ihrem Buch „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“, sowie neueren, ungedruck- ten Anekdoten.

 

Christlich-Jüdisches in Fr. a. M.

Christlich-Jüdisches in Fr. a. M.; Foto: privat26. 10. 2019, Hessen, Frankfurt a. Main:
„Das Recht des anderen“ ist das Jubiläumswochenende des Deutschen Koordinierungsrates christlich-jüdischer Zusammenarbeit überschrieben. Es begann heute in der Main-Metropole. Petra Pau nahm an der Kuratoriumssitzung in der Evangelischen Akademie teil. Danach wurde der langjährige Generalsekretär Rudolf W. Sirsch verabschiedet.

DKR-Jubiläum

DKR-Jubiläum; Foto: privat27. 10. 2019., Hessen, Frankfurt a. M.:
Mit einem Festakt und einer Rede von Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble beging der Deutsche Koordinierungsrat (DKR) im Kaisersaal sein 70-jähriges Jubiläum. Heute ist der DKR Dachverband von bundesweit über 80 christlich-jüdische Gesellschaften. Für die DKR-Jahresschrift war Petra Pau um einen Beitrag gebeten worden. (⇒ Beitrag)

 

Willy Brandt im BT

Willy Brandt im Bundestag - Ausstellungseröffnung; Foto: Axel Hildebrandt22. 10. 2019, Berlin:
Vor 50 Jahren zog Willy Brandt als West-Berliner Abgeordneter in den Bundes- tag ein. Dieses Jubiläum gilt als Anlass für eine Wanderausstellung, die heute im Paul-Löbe-Haus eröffnet wurde und über das Leben und Wirken des SPD-Politikers berichtet. Danach war Petra Pau bei einem Ideencampus des dbb, wo sich die Jugend mit der Digitalisierung befasst.

Zwischen Plenum und Kuppel

Besuch im Bundestag; Foto: Axel Hildebrandt25. 10. 2019, Berlin, Bundestag:
Eine Seniorengruppe besuchte heute den Bundestag, sie wohnten der Plenardebatte bei, fuhren unter die Kuppel und hatten dazwischen ein Gespräch mit Petra Pau. Die erläuterte ihnen unter anderem die drei Aufgaben einer Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. Außerdem hatte Nele H. das Finale ihres Praktikums im Pau-Team.

 

Schau & Video

Kaninchenschau 2019; Foto: privat20. 10. 2019, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Der Kleintierzuchtverein D 496 wartete in Kaulsdorf erneut mit einer Kaninchenschau auf. Die Halterinnen bzw. Halter der besten Exemplare wurden prämiert. Petra Pau ist Schirmfrau dieser Ausstellung in ihrem Wahlkreis. Außerdem lud sie ein Video hoch. Darin verweist sie auf Verbindungen des Verfassungsschutzes zu Rechtsextremen. (⇒ Video)

70 Jahre DGB

70 Jahre DGB; Foto: privat21. 10. 2019, Berlin:
Im Oktober 1949 wurde der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gegründet. Sein 70-jähriges Jubiläum wurde heute in den BOLLE-Festsälen begangen, Petra Pau nahm daran teil. DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann resümierte, „ohne DGB sähe die Bundesrepublik heute anders aus“. Zugleich wurde konstatiert, dass es historisch neue Herausforderungen gibt.

 

Gleis 17

Gleis 17; Foto: Axel Hildebrandt18. 10. 2019, Berlin, Wilmersdorf:
Vom „Gleis 17“ am Bahnhof Grunewald deportierten die Nazis 1941 bis 1945 rund 50.000 Berliner Jüdinnen und Juden in Arbeits- und Konzentrationslager. 1998 wurde dort deshalb ein Mahnmal eingeweiht. Alljährlich am 18. Oktober, dem Datum der ersten Todestransporte, wird daran erinnert und der Toten gedacht. Auch Petra Pau war wieder dabei.

Kolloquium und Tanzfest

Heinrich Niemann; Foto: Julia Witt19. 10. 2019, Berlin:
Heute fand im Schloss Biesdorf ein Kolloquium anlässlich des 75. Geburts- tages von Dr. Heinrich Niemann statt. Damit dankten ihm alle Beteiligten für sein unermüdliches Engagement für Marzahn-Hellersdorf und die Gesellschaft. Petra Pau nahm gern daran teil. Danach erlebte sie mit Franziska Brychcy das internationale Tanzfest der LAG Tanz Berlin e.V. in Zehlendorf.

 

Solidarität mit Jüdinnen und Juden

beim Gottesdienst in der Synagoge  Oranienburger Straße; Foto: privat12. 10. 2019, Berlin:
Petra Pau besuchte heute den Gottesdienst in der Synagoge Oranienburger Straße und solidarisierte sich nach dem jüngsten Attentat in Halle/Sa. mit allen Jüdinnen und Juden. Außerdem nahm sie in ihrem Wahlkreis am „Tag der Regionalgeschichte“ im Gutshaus Mahlsdorf, am Herbstfest in der „Hellen Oase“ und am „Festival of Lights“ in den „Gärten der Welt“ teil. (⇒ Video)

Unteilbar

Gegen Antisemitismus und Rassismus; Foto: Elke Brosow13. 10. 2019, Berlin, Mitte:
„Gegen Antisemitismus und Rassismus“ waren heute eine Kundgebung auf dem August-Bebel-Platz und eine anschließende Demonstration zur Neuen Synagoge überschrieben. Rund 13.000 Leute nahmen teil, auch Petra Pau. Aufgerufen dazu hatte u. a. die Initiative „unteilbar“. Anlass war ein rechtsextremer Terrorakt in Halle/Sa. mit antisemitischer Gesinnung.

 

Land- und Forstwirtschaft

Sonneberg: Information vor Ort; Foto: Axel Hildebrandt09. 10. 2019, Thüringen, Sonneberg:
Vor Ort bei „Agrarprodukt“ und im „Forstamt“ informierte sich Petra Pau heute, was der Klimawandel für die Landwirtschaft und die Wälder bedeutet, bzw. was beide zu ihm beitragen. Abends las sie in „Wolke 14“ Episoden aus ihrem Buch „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“ sowie aus ihrem Ordner „Gottlose - ungedruckt“.

Jugend debattiert international

Jugend debattiert international; Foto: privat10. 10. 2019, Ungarn, Budapest:
Heute fand das Finale im Wettbewerb „Jugend debattiert international“ in deutscher Sprache mit Jugendlichen aus 12 europäischen Staaten statt. Voraus- gegangen waren regionale und Länder- ausscheide. Petra Pau beglückwünschte die Teilnehmenden und sagte angesichts großer Heraus- forderungen: Verstehen und Verständigen gehört zusammen.

 

Seniorenwoche

Seniorenwoche eröffnet; Foto: Axel Hildebrandt07. 10. 2019, Berlin, Lichtenberg:
Heute wurde, organisiert vom Bezirksamt, die nunmehr 6. „Woche der älteren Menschen“ mit zahlreichen unterschiedlichen Veranstaltungen eröffnet. Petra Pau war gebeten worden, zu einigen aktuellen Fragen zu sprechen. Sie warb für ein Bedingungsloses Grundeinkommen, sie sprach zum Scheitern der DDR, sie widersprach weiterer Hochrüstung. (⇒ Rede)

Gottlose in Eisenach

Gottlose in Eisenach; Foto: Axel Hildebrandt08. 10. 2019, Thüringen:
Den Tag in der Wartburg-Stadt beschloss Petra Pau heute mit einer öffentlichen Lesung von Geschichten aus ihrem Buch „Gottlose Type - meine unfrisierten Er- innerungen“, sowie weiteren, ungedruck- ten Episoden. Außerdem sendete TV- Berlin heute ein Interview mit ihr. Es wurde gestern aufgenommen und dreht sich vor allem um die deutsche Einheit. (⇒ Interview)

 

Tag der „Einheit“

Wir waren das Volk; Foto: Rosa-Luxemburg-Stiftung03. 10. 2019, Schleswig-Holstein:
Der offizielle Festakt nebst Gottesdienst und Volksfest zum „Tag der der deutschen Einheit“ fand dieses Jahr in Kiel statt. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung veröffentlichte anlässlich „30. Jahrestag der politischen Wende“ ein Dossier „Aufbruch ins Ungewisse“ mit Beiträgen von Wolfgang Engler, Daniela Dahn, Tom Strohschneider, Petra Pau und anderen.

Städtepartnerschaft

Städtepartnerschaft - zu Besuch in Lauingen; Foto: privat05. 10. 2019, Bayern:
An diesem Wochenende feiern die Stadt Lauingen und Marzahn-Hellersdorf den 20. Jahrestag ihrer Städtepartnerschaft. Eine große Delegation mit Künstlerinnen und Künstlern, Sportlern und Politikerinnen reiste dazu in die Donaustadt. Die Bürger- meisterinnen bekräftigten die Partnerschaft. Petra Pau trug sich in das Goldene Buch ein und wirkte bei einer Podiumsdebatte mit.

 

Aufbruch 1989

Veranstaltung 'Aufbruch 1989'; Foto: Axel Hildebrandt01. 10. 2019, Berlin:
„Aufbruch 1989 - Hoffnungen, Erfolge, Enttäuschungen“ war heute eine Veran- staltung in der Bundesstiftung zur Aufar- beitung der SED-Diktatur überschrieben. Petra Pau gehörte zu den Podiumsgästen. Vordem hatte sie in ihrem Wahlkreis Repräsentanten von „Open Society Foundations“ zum Gespräch. Sie forschen unter anderem zum Bezirk Marzahn-Hellersdorf.

 

 

 

 

 Aktuelles

 

 Rückblicke:

 

2019

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2018

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2017

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2016

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2015

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2014

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2013

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2012

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2011

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2010

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2009

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2008

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2007

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2006

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2005

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2004

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2003

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2002

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

 

 

9.11.2019
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite
www.petra-pau.de