Tänzelfest

Tänzelfest in Kaufbeuren; Foto: privat15. 07. 2018, Bayern, Kaufbeuren:
Das „Tänzelfest“ gilt als ältestes historisches Fest in Bayern. Es wird auch „fünfte Jahreszeit“ genannt. Die Aktionswoche 2018 geht vom 12. bis 23. Juli. Neben vielen anderen Attraktionen spielen Kinder in Kostümen herausragende Ereignisse aus der Geschichte dieser Stadt im Allgäu nach. Petra Pau war heute mit ihrer Fraktionskollegin Susanne Ferschl dabei.

 

NSU-Urteil

NSU-Urteil; Foto: privat11. 07. 2018, Bayern:
Fünf Jahre lang verhandelte das Oberlandesgericht München gegen fünf Angeklagte im so genannten NSU-Mord-Komplex. Heute wurden die Urteile gesprochen. Die Hauptangeklagte Zschäpe wurde schuldig gesprochen und erhielt eine lebenslange Freiheitsstrafe. Dagegen will die Verteidigung Revision einlegen. Petra Pau war vor Ort und sprach mit den Medien.

NSU-Medien-Nachlese

Video zum NSU-Urteil; Foto: privat12. 07. 2018:
Das Urteil im NSU-Prozess brachte noch mal einen Medienauflauf, auch für Petra Pau. Im Interview der „Frankfurter Rundschau“ (FR) ging es u. a. um die fatale Rolle der Inlandsgeheimdienste, ebenso bei info-radio. In der Zeitung „Neues Deutschland“ (ND) warnte sie vor einem Ende der Aufarbeitung. Hinzu kam für soziale Medien ein eigenes ⇒ Video / FR / info-radio / ND.

 

Für Menschlichkeit

RESPECT GAYMES; Foto: privat07. 07. 2018, Berlin:
Mehr als 12.000 Menschen demonstrierten heute in Berlin für „Solidarität und Menschlichkeit, Seenotrettung ist kein Verbrechen“. Auch bei den 13. RESPECT GAYMES geht es um Demokratie, Menschenrechte und gegen jede Diskriminierung. Petra Pau hatte die Ehre die Wettkämpfe zu eröffnen und plädierte für den Einsatz aller im Alltag für Artikel 1 des Grundgesetzes.

Mythos jüdisches Berlin

Synagoge Oranienburger Straße, Berlin; Foto: Axel Hildebrandt09. 07. 2018, Berlin:
Nach dem die neue Dauerausstellung „Tuet auf die Pforten“ im Centrum Judaicum vorige Woche intern vorgestellt worden war, wurde sie heute für die Öffentlichkeit geöffnet. Aus diesem Anlass fand zugleich eine Podiumsdiskussion unter der Überschrift „Der Mythos des jüdischen Berlin“ statt. Petra Pau eröffnete den gemeinsamen Abend mit einem Grußwort (⇒ Text / ⇒ Video).

 

Jüdische Ausstellung

Jüdische Ausstellung - Centrum Judaicum04. 07. 2018, Berlin, Mitte:
An ihrem Standort in der Oranienburger- straße eröffnete die „Stiftung Neue Synagoge - Centrum Judaicum“ heute ihre neue Dauerausstellung „Tuet auf die Pforten“. Petra Pau war dabei, ebenso Kultursenator Klaus Lederer. Die Exposition vermittelt vielfältige Eindrücke über Berliner Geschichte und jüdisches Leben. Ab morgen ist sie öffentlich zugänglich.

Kiezsprechstunden

Kiezsprechstunde; Foto: privat06. 07. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
„Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“, kurz BENN, heißt ein Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Rund um den Blumberger Damm war heute Start. Petra Pau war dabei. Danach stieß sie zur Kiezsprechstunde von Manuela Schmidt (MdA) dazu. Unter dem Motto „DIE LINKE kocht's hoch“ gab es selbst zubereitetes Chili con Carne.

 

 Rückblick

 

 

 

NSU-UntersuchungsausschussNSU-Komplex
 

Neu auf dem Server:

 12.7.2018
Weder aufgearbeitet noch beendet
nd-Beitrag über die politische Dimension des NSU-Komplexs

 9.7.2018
Jüdische Vielfalt und mahnende Kunst
Grußwort „Der Mythos des jüdischen Berlin“

 9.7.2018
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht Mai 2018

 27.6.2018
Menschenrechte verteidigen
Kundgebung für Sinti & Roma

 16.6.2018
Linke Preisfrage
Grußwort Schwarzkopf-Stiftung

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

16.7.2018
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite