Treff mit dbb-Jugend

Treff mit dbb-Jugend; Foto: privat16. 11. 2018, Berlin:
Als fachlich Zuständige der Fraktion DIE LINKE empfing Petra Pau heute Repräsentanten der dbb-Jugend: Themen waren u. a. Digitalisierung, Nachwuchsgewinnung und Besoldung. Als Vizepräsidentin nahm sie abends an einer Tagung der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe teil. Sie versicherte, dass der Deutsche Bundestag keine Relativierung der Nazi-Verbrechen duldet.

 

DESSA: KUNST UND ERINNERN

DESSA: KUNST UND ERINNERN; Foto: privat14. 10. 2018, Berlin:
Im Hellersdorfer Ausstellungszentrum „Pyramide“ wurde heute anlässlich des Jahrestages der antisemitischen Pogrome am 9. November 1938 die Ausstellung KUNST UND ERINNERN der Künstlerin DESSA präsentiert. Petra Pau hielt als Schirmfrau der Vernissage ein Grußwort. Vorher hatte sie in den Marzahner „Gärten der Welt“ das traditionelle Herbstfest eröffnet.

Senioren Gürtelstraße

Senioren Gürtelstraße; Foto: privat15. 10. 2018, Berlin:
Vor 20 Jahren gewann Petra Pau ein Direktmandat in ihrem damaligen Wahlkreis Mitte-Prenzlauer Berg. Seither ist sie auch mit dem Seniorenheim in der Gürtel- straße verbunden, ein guter Ort für Bewoh- nerinnen und Bewohner und deren Ange- hörige. Vor 10 Jahren wurde ein neues Haus in der Gürtelstraße 33 eröffnet. Dies wurde heute gefeiert. Petra Pau war dabei.

 

Rabbiner ordiniert

Rabbiner ordiniert; Foto: privat09. 10. 2018, Berlin:
Erstmals seit 80 Jahren wurden im Rabbinerseminar wieder orthodoxe Rabbiner und Kantoren in ihr Amt eingeführt. Bundesaußenminister Maas und der Präsident des Zentralrates der Juden, Dr. Schuster, würdigten das und forderten angesichts von altem und neuem Antisemitismus mehr Engagement für Demokratie und Menschenwürde. Petra Pau wünschte Mazal Tov.

#unteilbar: 240.000

#unteilbar; Foto: Elke Brosow13. 10. 2018, Berlin:
#unteilbar ist ein Bündnis von ca. 8.000 Initiativen, Verbänden, Parteien und Einzelpersönlichkeiten, die heute zu einer Großdemo mit Kundgebungen und Konzert nach Berlin aufriefen. Nach Angaben von #unteilbar kamen rund 240.000 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer und forderten „Solidarität statt Ausgrenzung - für eine offene und freie Gesellschaft“. Petra Pau war dabei.

 

Delegierte gewählt

Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf; Foto: Axel Hildebrandt07. 10. 2018, Berlin:
Die Kampf bewährten Seniorinnen und Senioren in der „Stille Straße“ feierten heute Herbstfest. Hernach war Petra Pau auf dem Tierhof in Alt-Marzahn, den es nunmehr 30 Jahre gibt. Vordem nahm sie an der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf teil. Dort wurden u. a. Delegierte zum Landesparteitag gewählt, auch Petra Pau. Sie sprach in der Generaldebatte.

Shimon-Peres-Preis

Shimon-Peres-Preis; Foto: privat08. 10. 2018, Berlin:
Mit dem Shimon-Peres-Preis wurden heute im Roten Rathaus junge Initiativen ausgezeichnet, die einen besonderen Beitrag für die israelisch-deutschen Beziehungen leisten. Petra Pau war dabei. Vorher war sie mit Vertretern aller Bundestagsfraktionen beim Gespräch mit Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben und für den Kampf gegen Antisemitismus.

 

 Rückblick

 

 

 

NSU-UntersuchungsausschussNSU-Komplex
 

Neu auf dem Server:

 15.10.2018
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht August 2018

 7.10.2018
Beides: plötzlich und künftig
Rede auf der Hauptversamlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf

 27.9.2018
Ja zum Vertrag, Nein zu Antisemitismus
Rede im Bundestag

 11.9.2018
Behörden unsensibel nach Attacke auf „Schalom“ / Antisemitismus-Beauftragter für Sachsen nötig
Presseerklärung

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

17.10.2018
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite