Gedrucktes und Broschürtes:
 
 

Einer trage des anderen LastPetra Pau: „Einer trage des anderen Last“
 
Die gern genommene kleine Handreichung wurde aktualisiert: neue Texte, neue Fotos, neue Zitate. Ein kompakter Überblick über Petra Pau über Petra Pau und ihr Wirken als linke Politikerin, im Bundestag und im Alltag.
 
Petra Pau (DIE LINKE)
Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
Broschüre Juni 2013
Redaktion: Petra Pau (V.i.S.d.P.),
Grafik: Thomas Herbell
 
[download]als pdf-Datei, 8 MB
 
 
 

NSU-Abschlussbericht  und LINKE-Votum Abschlussbericht
des NSU-Untersuchungsausschusses und Minderheitenvotum der Fraktion DIE LINKE

 
NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages, Plenardenatte am 02. 09. 2013
 
Der Abschlussbericht wurde fraktionsübergreifend beschlossen. Das Minderheitenvotum spiegelt abweichende Positionen der LINKEN.
 
Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses [download] als pdf-Datei, 15 MB
 
Minderheitenvotum der Fraktion DIE LINKE [download] als pdf-Datei, 1,5 mB
 
 
 

Mein Wort zum Podium.Mein Wort zum Podium.
 
Petra Pau (DIE LINKE)
Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
Streitbares zur Diskussion auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München
Mai 2010
 
 
V.i.S.d.P.: Petra Pau, Deutscher Bundestag, Platz der Republik, 11011 Berlin
 
[download]als pdf-Datei, 220 KB
 
 
 

Mein Wort zum Podium.Mein Wort zum Podium. Sieben Dinge braucht der Mensch.
 
Petra Pau (DIE LINKE)
Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
Streitbares zur Diskussion auf dem 33. Evangelischen Kirchentag in Dresden
Juni 2011
 
V.i.S.d.P.: Petra Pau, Deutscher Bundestag, Platz der Republik, 11011 Berlin
 
[download]als pdf-Datei, 180 KB
 
 
 

Die Union und der rechte RandDie Union und der rechte Rand
Herausgeberin: PDS-Bundestagsfraktion
Autor: Dr. Gerd Wiegel
März 2002
 
Die Studie „Die Union und der rechte Rand - Strategien der CDU/CSU im Umgang mit Parteien der extremen Rechten“ wurde von Dr. Gerd Wiegel (Uni Marburg) verfasst und von Petra Pau, damals stellv. Vorsitzende der PDS, im April 2002 in München vorgestellt.
Sie ist noch immer hoch-aktuell.
 
[download]als pdf-Datei, 130 KB
 
 
 

Petra Pau: Einer trage des anderen Last!Petra Pau: Einer trage des anderen Last!
 
Broschüre Mai 2007
Redaktion: Petra Pau (V.i.S.d.P.),
Grafik: Thomas Herbell
 
 
Das Motto aus dem Wahlkampf ist geblieben. Die kleinen Geschichten aus dem Bundestag und dem wahren Leben sind neu. Kurzum: Ein illustrierter Blick auf Petra Pau und ihre politischen Sichten.
 
[download]als pdf-Datei, 490 KB
 
 
 

Wir sagen Ja zu ihrem Nein zum Krieg ...Wir sagen Ja zu ihrem Nein zum Krieg ...
Die PDS im Bundestag, Politisches, Persönliches, Publizistisches - eine Handreichung von Petra Pau für Schnelle und Neugierige,
Redaktion: Petra Pau (V.i.S.d.P.), Grafik: Thomas Herbell, Juli 2003
 
Ein grüner Abgeordneter beklagt den Verlust der PDS, ein Satiremagazin spendiert einen Tisch, ein CSU-Mann erklärt die Beichte, im Plenum geht's um Münchhausen, der „Stern“ schreibt „ab in die Ecke“. Dies und anderes mehr findet sich auf 24 kleinen Seiten. Petra Pau: „Wir sind die PDS im Bundestag. Nicht immer wohl gelitten, aber unverdrießlich links und alternativ.“
 
[download]als pdf-Datei, 390 KB
 
 
 

Petra Pau: Einer trage des anderen Last!Petra Pau: Einer trage des anderen Last!
 
Folder zur Bundestagswahl 2005
Redaktion: Bodo Ramelow (V.i.S.d.P.),
Grafik: Agentur DIG, August 2005
 
 
 
 
[download]als pdf-Datei, 45 KB
 
 
 

Konferenz-BandFür eine tolerante Gesellschaft
Am 12. und 13. Mai 2001 fand im Rathaus Schöneberg eine Internationale Berliner Konferenz zum Thema „Für eine tolerante Gesellschaft - Gegen Rechtsextremismus und Rassismus“ statt. Veranstalter war die PDS.
 
Die Konferenzbeiträge wurden dokumentiert und im Karl Dietz Verlag Berlin von Petra Pau und Dominic Heilig herausgegeben.
Petra Pau, Anfang 2005: „Das Buch ist vergriffen, aber immer noch aktuell.“
 
 
[download]als pdf-Datei, 1,2 MB
 
 

Krieg und FriedenKrieg und Frieden
Dokumente aus dem Bundestag, Notizen aus dem Leben
15. Legislatur, Oktober 2002 bis Anfang April 2003
Redaktion: Petra Pau (V.i.S.d.P.), Mathias Klätte; 3. April 2003
 
Allein in den ersten fünf Monaten des ‚neuen’ Bundestages gab es 13 Debatten zu Militäreinsätzen, zur Nato-Strategie, zur künftigen EU-„Sicherheits“-Politik, zur Bundeswehr. Die Abstimmung über Militäreinsätze in fernen Ländern gehört längst zum Alltag deutscher Politik. Zugleich wird die Innenpolitik repressiver und die Sozialpolitik kälter.
 
[download]als pdf-Datei, 1,4 MB
 
 
 

Otto-PaketDas „Sicherheitspaket“ von Otto Schily
herausgegeben von der PDS-Bundestagsfraktion unter der Redaktion von Petra Pau, Februar 2002
 
Nach den Anschlägen auf New York und Washington am 11. September 2001 begann eine heftige Debatte über die „Inneren Sicherheit“. Sie mündete in zwei umfangreiche „Antiterror-Gesetze“, verharmlosend auch „Otto-Paket“ genannt. Die rund 100 Rechts-Änderungen und Verordnungen greifen die bundesdeutsche Verfasstheit an. Die Broschüre lässt nachvollziehen, was das für den Alltag heißt und warum die PDS mit NEIN stimmte.
 
[download]als pdf-Datei, 133 KB
 
 
 

SommerlochKein Sommerloch
Diskussion - Startegien - Differenzen
herausgegeben vom PDS-Landesvorstand Berlin, mit einem Vorwort von Petra Pau, September 2000
 
Im Frühsommer 2000 gab es in Düsseldorf ein Sprengstoff-Anschlag. Opfer waren MigrantInnen jüdischen Glaubens. Der Verdacht einer rechtsextremistischen Mordtat lag nahe und führte zu einer bundesweiten Diskussion. Auch innerhalb der PDS wurde die Debatte um antifaschistische Strategien erneut belebt, durchaus kontrovers und mit verschiedenen Ansätzen. Die Broschüre „Kein Sommerloch“ gibt darüber Auskunft.
 
[download] als pdf-Datei, 313 KB
 
 
 

EinzeltäterDie Einzeltäter
Ein Neonazi, ein Attentat, ein Mord
Hintergründe zum Lübecker Strafprozess gegen den Berliner Kay Diesner
herausgegeben vom PDS-Landesvorstand Berlin, mit einer Einleitung von Lothar Bisky und Petra Pau, Dezember 1997
 
Am 19. 2. 1997 wurde in Berlin-Marzahn ein Attentat auf den Buchhändler Klaus Baltruschat verübt. Es war ein politisch motivierter Anschlag, er galt der PDS. Vier Tage später entzog sich der flüchtige Kay Diesner in Schleswig-Holstein einer Verkehrs-Kontrolle. Ein Polizist erlag den Schüssen des Neonazis. Die Broschüre erhellt die Vorgeschichte und die politischen Begleitumstände, die vor dem Lübecker Landgericht nur bedingt behandelt wurden.
 
[download] als pdf-Datei, 347 KB
 
 

DoppelpassDoppelpass
Gleiches Recht für alle! Deshalb: doppelte Staatsbürgerschaft jetzt einführen!
herausgegeben vom PDS-Landesvorstand Berlin
 
 
1999 hatte „Rot-Grün“ die doppelte Staatsbürgerschaft auf die politische Tagesordnung gesetzt. Ein drängendes Thema in einem Land, in dem Blutsbande noch immer mehr gelten, als ‚republikanische' Grundsätze. CDU/CSU liefen gegen die überfällige Reform des Staatsbürgerschafts-Rechts Sturm, sogar außerparlamentarisch, allen voran Ministerpräsident Koch (Hessen). Die PDS-Broschüre setzt auf Verstehen und Miteinander.
 
 
[download] als pdf-Datei, 58 KB
 
 
 

Geredetes und Geschriebenes in chronologischer Übersicht:
 

 2017
 

 

 

Antisemitismus ächten
Rede im Bundestag, 21. Juni 2017
 

 

Interreligiös und multikulturell
Grußwort zum interreligiösen Dialog im Ramadan
Hannover, 9. Juni 2017
 

 

Leitkultur attackiert Vielfalt
Grußwort - 40 Jahre Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e.V.
Berlin, 27. Mai 2017
 

 

Zweistellig für einen Politikwechsel
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Sachsen-Anhalt
Halle, 20. Mai 2017
 

 

Personenstandsrecht menschlich gestalten
Rede im Bundestag, 18. Mai 2017
 

 

Dieses Gesetz schwächt den Datenschutz
Rede im Bundestag, 27. April 2017
 

 

Opfer verhöhnt, Würde verpönt
Rede zum Romaday, Berlin, 7. April 2017
 

 

DIE LINKE ist   d i e   Alternative
Bewerbungsrede auf der LandesvertreterInnenversammlung Berlin zur Bundestagswahl 2017
Berlin, 1. April 2017
 

 

Flüchtlinge unter Generalverdacht
Rede im Bundestag, 23. März 2017
 

 

Fünf Punkte für mehr Datenschutz
Rede im Bundestag, 9. März 2017
 

 

Fatale Fehler nicht wiederholen
Rede auf der Demo „Solidarität statt Hetze“
Berlin, 4. März 2017
 

 

Soziale Gerechtigkeit und Demokratie gehören zusammen
Pressekonferenz zur Vorstellung des „Kinderreports 2017“
Berlin, 2. Februar 2017
 

 

Nationalismus und Rassismus fluten das Land
Luxemburg-Liebknecht-Ehrung in Falkenstein
Falkenstein i.V., 21. Januar 2017
 

 

Für eine starke LINKE, was sonst!
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 13. Januar 2017
 

 
 

 2016
 

 

 

12 x 3: mein Rückblick auf 2016
30. Dezember 2016
 

 

NSU und heute: Erschreckende Parallelen
IM WORTLAUT
Berlin, 21.Dezember 2016
 

 

„Danke Klaus Lederer“
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 10. Dezember 2016
 

 

Die Bundestagswahl 2017 ist eine Schlüsselwahl
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 10. Dezember 2016
 

 

Sie feixten wie Kinder
Frank Meisler Biografie-Vorstellung
Berlin, 8. Dezember 2016
 

 

AfD und PEGIDA: rechtspopulistisch und demokratiefeindlich
Rede auf dem Jüdischen Gemeindetag
Berlin, 8. Dezember 2016
 

 

Weitere Konsequenzen aus dem NSU-Desaster sind nötig
Rede im Bundestag, 11. November 2016
 

 

Die Würde des Menschen: damals, heute und fürderhin
Gedenken an die Kindertransporte, Berlin, 8. September 2016
 

 

NSU-Mord-Desaster: Wir bleiben dran
IM WORTLAUT
Berlin, 9. August 2016
 

 

Wir stehen an einem Scheideweg
Rede auf der Gedenkveranstaltung für die von den Nazis ermordeten Sinti und Roma
Berlin, 2. August 2016
 

 

Beide Lehren mahnen!
Kundgebung No-Al-Quds
Berlin, 2. Juli 2016
 

 

Sinti & Roma werden doppelt diskriminiert
Gedenkveranstaltung auf dem Otto-Rosenberg-Platz
Berlin, 12. Juni 2016
 

 

Der Komplex „Marschner“
IM WORTLAUT
Berlin, 31. Mai 2016
 

 

„Das Grundgesetz ist mein ständiger Begleiter“
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 22. Mai 2016
 

 

Historische Lehren leben
Gedenkveranstaltung am „Haus des 21. April“
Berlin, 21. April 2016
 

 

Gibt es einen neuen Terror von rechts, Frau Pau?
Interview in der „BZ“
Berlin, 16. April 2016
 

 

„Bei V-Leuten im Nazi-Milieu so Usus“
IM WORTLAUT
Berlin, 11. April 2016
 

 

Wir brauchen breiteste Bündnisse gegen Rassismus
Rede auf dem Aktionstag gegen Rassismus in Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 19. März 2016
 

 

Amen und Schalom und ab in die Tonne!
IM WORTLAUT
Berlin, 11. März 2016
 

 

Was geschah zwischen dem 4. und 11. November?
IM WORTLAUT
Berlin, 16. Februar 2016
 

 

Deutsche Zustände 2016
Rede auf der Fachkonferenz der Linksfraktion Sachsen-Anhalt „Refugees welcome - Teilhabe und Integration gestalten“
Magdeburg, 11. Februar 2016
 

 

Rechtsterrorismus in Lauerstellung
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 1. Februar 2016
 

 

Wir tragen heute Kerzen statt Fackeln
Gedenken an die Opfer des Faschismus am jüdischen Waisenhaus in Pankow
Berlin, 27. Januar 2016
 

 

Mit links Zukunft erheischen
Beitrag auf der Beratung des fds Berlin zu „Rot-Rot-Grün neu denken“
Berlin, 11. Januar 2016
 

 
 

 2015
 

 

 

12 x 3 - ein persönlicher Rückblick auf 2015
30. Dezember 2015
 

 

2015 war ein fatales Schlüsseljahr
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 27. Dezember 2015
 

 

Zschäpe-Erklärung für Untersuchungsausschuss irrelevant
IM WORTLAUT
Berlin, 11. Dezember 2015
 

 

Mein Plädoyer für eine 3. Erneuerung
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 28. November 2015
 

 

Westliche Werte im Abendland
Grußwort zur Hans-und-Lea-Grundig-Preis-Verleihung der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Berlin, 26. November 2015
 

 

Eine Krise der westlichen Abendländer
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 21. November 2015
 

 

NSU-Wiederholungen sind nicht auszuschließen
IM WORTLAUT
Berlin, 11. November 2015
 

 

Längst könnten erneut Rechtsterroristen unterwegs sein
Rede im Bundestag, 11. November 2015
 

 

„Schwarmdemenz“ bei NSU-Aufklärung
Interview Deutsche Welle am 4.11.2015
6. November 2015
 

 

Eigentum neu denken
Grußwort Stiftung Eigentum
Berlin, 4. November 2015
 

 

Es ist mein Glaube
Artikel in der „Evangelische Sonntagszeitung“ vom 25. Oktober 2015
28. Oktober 2015
 

 

Globalisierung und Digitalisierung erfordern neue Solidarität
Grundwerteforum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Berlin, 6. Oktober 2015
 

 

10 Jahre BAG Grundeinkommen der LINKEN
Grußwort für das fds
Berlin, 19. September 2015
 

 

Wilfriede war eine engagierte Erzählerin
Wissenschaftliches Kolloquium der Hellen Panke Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin für Dr. Wilfriede Otto
Berlin, 15. September 2015
 

 

Der Unschuldigen Schuld
Gedenken an die Kindertransporte, Berlin, 1. September 2015
 

 

Die Gesellschaft droht zu kippen
Interview der Woche, Berlin, 12. August 2015
 

 

Gelobte westliche Werte erleiden derzeit ein Tief
Rede auf der Gedenkveranstaltung für die im NS ermordeten Sinti und Roma
Berlin, 2. August 2015
 

 

Verfassungsschutz leichter verstehen
Artikel in „Das Blättchen“ Nummer 14 / 2015 vom 6. Juli 2015
 

 

Das Geheime löst nichts, es schadet der Verfassung
Rede im Bundestag, 3. Juli 2015
 

 

Drei Anträge für Demokratie, gegen Rassismus
Rede im Bundestag, 19. Juni 2015
 

 

„Der Bundestag ist arbeitsfähig“
Interview im Tagesspiegel, Berlin, 15. Juni 2015
 

 

Ein schlechtes IT-Gesetz schafft keine gute IT-Sicherheit
Rede im Bundestag, 12. Juni 2015
 

 

Verfassungsschutz leichter verstehen
Beitrag für den Rundbrief der BAG Antifaschismus der Partei DIE LINKE 2015
8. Juni 2015
 

 

Für ein Bedingungsloses Grundeinkommen
Beitrag auf dem Bundesparteitag der LINKEN
Bielefeld, 6. Juni 2015
 

 

Rote müssen zugleich Grüne und Piraten sein
Gastkommentar im „neuen deutschland“, 1. Juni 2015
 

 

Geheimdienste sind Fremdkörper in einer Demokratie
Interview der Woche, Berlin, 26. Mai 2015
 

 

„Seid neugierig!“
Interview zu 50 Jahren diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel auf mitmischen.de - Jugendportal des Deutschen Bundestages
Berlin, 19. Mai 2015
 

 

Linkssein im 21. Jahrhundert
Vortrag an der Universität Greifswald
Greifswald, 12. Mai 2015
 

 

Das Unvorstellbare kann wieder geschehen
Rede zum 70. Jahrestag der Befreiung in der Gedenkstätte Mauthausen
Mauthausen, 10. Mai 2015
 

 

8. Mai 2015 - 70 Jahre Befreiung vom Faschismus
Rede in der Gedenkstätte Seelower Höhen
Seelow, 8. Mai 2015
 

 

Eine europäische Geschichte inmitten einer deutschen Katastrophe
Einweihung „Kindertransporte“-Skulptur in Hamburg
Hamburg, 6. Mai 2015
 

 

25 Jahre LSVD - Erfolg und Herausforderung
Grußwort zum 25jährigen Bestehen des LSVD
Berlin, 25. April 2015
 

 

Die V-Leute-Praxis bleibt kontraproduktiv
Rede im Bundestag, 24. April 2015
 

 

Eine menschliche Katastrophe und ein politisches Desaster
Rede im Bundestag, 22. April 2015
 

 

IPS in einer rasanten Zeit
Rede auf der IPS-Auftaktveranstaltung 2015, Berlin, 26. März 2015
 

 

Wofür singen wir am 18. März?
Rede zum Gedenken an 18. März, Berlin, 18. März 2015
 

 

Datenschutz statt Vorratsspeicherung
Rede im Bundestag, 18. März 2015
 

 

PEGIDA: Die Ursachen liegen tiefer
Eingangsstatement, Podiumsdiskussion
Berlin, 4. März 2015
 

 

Europa rückt nach rechts
Brennende Zeitfragen - Rosa Luxemburg aktuell und relevant

Symposium der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Israel
Tel Aviv, 19. Februar 2015
 

 

Einwanderungsrecht: human und transparent
Rede im Bundestag, 5. Februar 2015
 

 

„Schalom und Alefbet“
Buchvorstellung
Berlin, 26. Januar 2015
 

 

„Sonst verliert jedes Miteinander“
IM WORTLAUT
Berlin, 24. Januar 2015
 

 

„Der Messias wäre ratlos“
Interview in: Andere Zeiten Magazin 1/2015
15. Januar 2015
 

 

Verfassungsschutz als Geheimdienst auflösen
Rede zur Eröffnung der Ausstellung „Versagen mit System“
Berlin, 12. Januar 2015
 

 

„So wichtig ein Aufstand der Anständigen ist, mehr Anstand der Zuständigen ist überfällig“
IM WORTLAUT
Berlin, 10. Januar 2015
 

 

Wir sind an einem Demokratie-Scheideweg
Rede auf dem Neujahrsempfang von Kathrin Vogler und die DIE LINKE. Steinfurt
Steinfurt, 9. Januar 2015
 

 

Mein Tagtäglich-Land basiert auf Artikel 1 GG
Rede auf der Demo gegen PEGIDA, Islamfeindlichkeit & Antisemitismus
Berlin, 5. Januar 2015
 

 
 

 2014
 

 

 

12 x 3 - ein eigener Rückblick auf 2014
30. Dezember 2014
 

 

Behörden verkennen Pegida und lernen nichts aus NSU-Desaster
Interview Berliner Zeitung
Berlin, 28. Dezember 2014
 

 

Demokratische Parteien gemeinsam gegen „brandgefährliche Mischung“ bei Pegida
IM WORTLAUT
Berlin, 23. Dezember 2014
 

 

Aktuelle Notiz: „Pegida“ ernster nehmen
Aktuelle Notiz, 16. Dezember 2014
 

 

Nein zu TTIP
Rede beim VDGN-Jahresabschluss, Berlin, 9. Dezember 2014
 

 

Ein Zukunftskongress muss Neues suchen
Beitrag auf der fds-Akademie, Frankfurt am Main, 6. Dezember 2014
 

 

Eine neue Flüchtlingspolitik ist überfällig
Rede im Bundestag, 4. Dezember 2014
 

 

Linkssein im 21. Jahrhundert
Veranstaltungsreihe „25 Jahre Mauerfall - Von der DDR-Historie zur (Erfolgs-)Geschichte der Einheit?“ der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Freiburg, 17. November 2014
 

 

Antisemitismus bleibt eine spezielle Herausforderung
Internationale Antisemitismus-Konferenz der OSZE, Statement auf der Podiumsdiskussion
Berlin, 13. November 2014
 

 

NSU-Desaster: Das Staatsversagen geht weiter
Rede im Bundestag, 5. November 2014
 

 

Mehr Respekt und Empathie gegenüber den Angehörigen
Buch-Präsentation mit Barbara John u. a.: „Unsere Wunden kann die Zeit nicht heilen“
Berlin, 4. November 2014
 

 

Behörden machen Merkel wortbrüchig
Eröffnung des Fachgesprächs „NSU-Komplex - Bilanz und Ausblick“
Berlin, 20. Oktober 2014
 

 

Der NSU-Komplex ist nicht abgeschlossen
IM WORTLAUT
Berlin, 18. Oktober 2014
 

 

Menschenrechte für Sinti und Roma
Rede im Bundestag, 17. Oktober 2014
 

 

Links im 21. Jahrhundert
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 27. September 2014
 

 

Rechtsextremismus - die Bundespolitik muss endlich aufwachen
Rede im Bundestag, 11. September 2014
 

 

NSU-Desaster: Erschrecken riesig, Konsequenzen winzig
Beitrag auf dem 3. Parlamentariertag der LINKEN in Erfurt, 4. September 2014
 

 

NSU-Helfer Verfassungsschutz
Beitrag im „Blättchen“ 18/2014, 2. September 2014
 

 

Schreckliche Tradition
Gastbeitrag im ND, 9. August 2014
 

 

Die Verhältnisse sind nicht so
Rede auf der Gedenkveranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages der „Liquidation des 'Zigeunerfamilienlagers'“
Berlin, 2. August 2014
 

 

„Solche bitteren Erfahrungen kann auch ein Gericht nicht heilen“
Interview auf mitmischen.de
Berlin, 1. August 2014
 

 

NSA oder Snowden - ein Lackmustest
Interview der Woche
Berlin, 14. Juli 2014
 

 

Konsequenzen aus NSU-Desaster überfällig
Rede im Bundestag, 3. Juli 2014
 

 

Ein anderes Lied, besseres Lied, für eine neue soziale Idee
Beitrag auf dem fds-Sondertreffen
Berlin, 28. Juni 2014
 

 

7. Konferenz der European Gay Police Association
Grußwort auf der EGPA-Konferenz
Berlin, 19. Juni 2014
 

 

LINKE gegen Vorratsspeicherung – auch im Bundestag
IM WORTLAUT
Berlin, 6. Mai 2014
 

 

Fünf Fragen in der Kar-Woche
Rogate-Kloster Sankt Michael zu Berlin, 15. April 2014
 

 

Erklärung zum Abstimmungsverhalten
Namentliche Abstimmung über die „Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte am maritimen Begleitschutz bei der Hydrolyse syrischer Chemiewaffen an Bord der CAPE RAY im Rahmen der gemeinsamen VN/OVCW-Mission zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen“ im Bundestag am 9. April 2014
 

 

Aktuelle Notiz: Kleinkariertes in der „Krim-Krise“
Aktuelle Notiz, 18. März 2014
 

 

Für ein modernes, offenes Staatsbürgerschaftsrecht
Rede im Bundestag, 12. März 2014
 

 

Fünf Thesen für eine Demokratie, die neu fundiert werden muss
„Versuch, in der Wahrheit zu leben“ (Vaclav Havel), Forum zu Politik und Ethik
Wiesloch, Baden-Württemberg, 7. März 2014
 

 

Ein vom Staat bezahlter Täter
IM WORTLAUT
Berlin, 27. Februar 2014
 

 

Das „Kapitel NSU“ darf nicht geschlossen werden
Rede im Bundestag, 20. Februar 2014
 

 

Das „nie wieder!“ ist kein Selbstläufer
Grußwort zur Verabschiedung von Dr. Norbert Kampe, Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte „Haus der Wannseekonferenz“
Berlin, 18. Februar 2014
 

 

Zwei Dimensionen des NSA-Skandals: Demokratie und Internet
Rede im Bundestag, 14. Februar 2014
 

 

Mit und für mehr Demokratie
Beitrag zum Thema „Bürgerengagement und Energiewende“ im newsletter des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Berlin, 6. Februar 2014
 

 

DIE LINKE mit Widerstand und Visionen
Rede auf dem Neujahrsempfang der Linksfraktion Bonn
Bonn, 20. Januar 2014
 

 

Gedenkveranstaltung „75 Jahre Internationale Kindertransporte 1938/1939“
Rede im Roten Rathaus, 20. Januar 2014
 

 

DIE LINKE ist für doppelte Staatsbürgerschaft
Rede im Bundestag, 16. Januar 2014
 

 

Offenbar zu viel von der NSA-Droge inhaliert
Interview der Woche
Berlin, 6. Januar 2014
 

 
 

 2013
 

 

 

12 x 3 - ein eigener Rückblick auf 2013
30. Dezember 2013
 

 

Generalangriff auf Bürgerrechte, Demokratie und Rechtsstaat
Interview der Woche
Berlin, 16. Dezember 2013
 

 

Nicht vergessen: „Vor der Kür kommt die Pflicht!“
Rede auf dem fds-Bundestreffen
Berlin, 30. November 2013
 

 

Die Haltung zu Snowden ist ein Lackmus-Test
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Mecklenburg-Vorpommern
Greifswald, 24. November 2013
 

 

Sachsen macht einen Fehler
Interview im ND
Berlin, 5. November 2013
 

 

Knapp gescheitert, diesmal
Kommentar zum Volksentscheid zur Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung
Berlin, 3. November 2013
 

 

Pau: Geheimdienste sind ein Fremdkörper in der Demokratie
Interview im Deutschlandfunk
Berlin, 28. Oktober 2013
 

 

Wer nicht souverän ist, kann kein Souverän sein
IM WORTLAUT
Berlin, 27. Oktober 2013
 

 

Aktuelle Notiz: NSA und andere Verfassungsfeinde
Aktuelle Notiz, 24. Oktober 2013
 

 

Politisch klar und präsidial neutral
IM WORTLAUT
Berlin, 22. Oktober 2013
 

 

Aktuelle Notiz:  „Der Fall Ramelow“
Aktuelle Notiz, 9. Oktober 2013
 

 

Die SPD hat den Ball eingebuddelt
IM WORTLAUT
Berlin, 25. September 2013
 

 

Aktuelle Notiz: Wahlabend 2013
Aktuelle Notiz, 22. September 2013
 

 

Konsequenzen aus dem NSU-Untersuchungsausschuss
Beitrag in „Das Blättchen“ 19/2013; 16. September 2013
 

 

100 % sozial und 100 % für mehr Demokratie
Rede auf der Wahlkampf-Kundgebung in Marzahn-Hellersdorf, 11. September 2013
 

 

Weil das Ossi benachteiligt wird
IM WORTLAUT
Berlin, 6. September 2013
 

 

Wir haben in Abgründe geschaut
Rede im Bundestag, 2. September 2013
 

 

Die Demokratie-Uhr schlägt fünf vor zwölf
Rede zum Besuch des Verfassungskonvents in Herrenchiemsee
27. August 2013
 

 

NSU-Desaster ist bislang einzigartig, was nicht ausschließt, dass es einmalig bleibt
Obleute des NSU-Untersuchungsausschusses stellen den Abschlussbericht in der Bundespressekonferenz vor
Berlin, 22. August 2013
 

 

„Er war kein Lautsprecher“
IM WORTLAUT
Berlin, 15. August 2013
 

 

Sonne und Schatten
IM WORTLAUT
Berlin, 14. August 2013
 

 

Keine Chance gegen NSA?
Interview im nd, 3. August 2013
 

 

Der Konkret-Deibel
IM WORTLAUT
Allgäu / Bodensee, 22. Juli 2013
 

 

Aktuelle Notiz: Neuland unterm Pflug
Aktuelle Notiz, 15. Juli 2013
 

 

Der Verklärung widersprechen
Kolumne der Woche
8. Juli 2013
 

 

Zur Demokratie gehört unabdingbar Transparenz
Grußwort auf der Konferenz der Rechtsausschüsse
Berlin, 1. Juli 2013
 

 

Verfassungsschützer Typ 1, 2 und 3
IM WORTLAUT
23. Juni 2013
 

 

Die Opfer sind wichtiger als die Täter
Rede auf dem Bundesparteitag der Partei DIE LINKE
Dresden, 14. Juni 2013
 

 

Mehr Demokratie wagen - willkommen im Klub
Rede im Bundestag, 14. Juni 2013
 

 

Eine verpasste Chance im Kampf gegen Antisemitismus
Rede im Bundestag, 13. Juni 2013
 

 

Merkel rechnete ohne ihren Wirt
IM WORTLAUT
6. Juni 2013
 

 

Bislang war die NSU-Nazi-Mordserie einmalig
IM WORTLAUT
19. Mai 2013
 

 

BfV-spezial: allenfalls „Feierabendterrorismus“
IM WORTLAUT
12. Mai 2013
 

 

Aktuelle Notiz: Amtsdeutsch: verstockte Türken und kriminelle Zigeuner
Aktuelle Notiz, 3. Mai 2013
 

 

Zeigen wir ihnen allen die rote Karte!
Rede auf der Gegenkundgebung zu einem NPD-Aufmarsch in Berlin-Schöneweide
Berlin, 1. Mai 2013
 

 

Verfassungsschutz als Geheimdienst auflösen
Beitrag auf der Fachtagung der Fraktion DIE LINKE Sachsen-Anhalt „Verfassungsschutz - geht's auch ohne?“
Magdeburg, 29. April 2013
 

 

Gewählte Politiker oder geheime Behörden
IM WORTLAUT
22. April 2013
 

 

Der wichtigste Tag
Rede zur Erinnerung an den 21. April 1945
Berlin, 21. April 2013
 

 

Mehr Informationsfreiheit - neue Demokratie
Rede im Bundestag, 19. April 2013
 

 

„Schmutzfüße“
IM WORTLAUT
14. April 2013
 

 

Fünf fatale Fehler
Rede auf dem Empfang der Parlamentariergruppe USA - Deutschland
Berlin, 25. März 2013
 

 

Für eine neue Bewegung „18. März“
Gedenken an den „18. März“
Berlin, 18. März 2013
 

 

Merkels Versprechen sind Makulatur
IM WORTLAUT
18. März 2013
 

 

Das NSU-Desaster und das Versagen der Geheimdienste
Beitrag auf der Podiumsdiskussion der Fraktion DIE LINKE im Bundestag „Verfassungsschutz - zwischen Reform und Auflösen“
13. März 2013
 

 

Niemand will einen Schauprozess
IM WORTLAUT
10. März 2013
 

 

Ein Brandmal deutscher Geschichte
Rede zur Eröffnung der Sonderausstellung zum Reichstagsbrand im Berliner Feuerwehrmuseum
Berlin, 26. Februar 2013
 

 

V-Leute sind keine braven Informanten
IM WORTLAUT
24. Februar 2013
 

 

DIE LINKE in der Bundesliga
Rede auf der LandesvertreterInnenversammlung Berlin zur Bundestagswahl 2013
Berlin, 23. Februar 2013
 

 

Wie gehabt! Als sei nichts gewesen!
Beitrag im „Vocer“
20. Februar 2013
 

 

Unsere Arbeit bleibt unvollendet.
Interview in der „Clara“ 27/2013
Berlin, 19. Februar 2013
 

 

Geheimhaltung wichtiger als Mordermittlungen
IM WORTLAUT
17. Februar 2013
 

 

Nazis ist zu wehren - rechtzeitig, gemeinsam und tatsächlich
Rede im Bundestag, 1. Februar 2013
 

 

Das liegt tiefer
IM WORTLAUT
27. Januar 2013
 

 

Das NSU-Desaster liegt tiefer
Beitrag im „Disput“ 1/2013
23. Januar 2013
 

 

Die Demokratie muss im 21. Jahrhundert neu fundiert werden
Rede auf dem Neujahrsempfang der Landtagsfraktion der LINKEN in Sachsen-Anhalt
22. Januar 2013, Magdeburg
 

 

V-Leute-Praxis führt zu staatlicher Kumpanei mit Nazi-Szene
IM WORTLAUT
13. Januar 2013
 

 2012
 

 

 

„12 x 3“ - ein eigener Rückblick auf 2012
30. Dezember 2012
 

 

Demokratie muss im 21. Jahrhundert völlig neu fundiert werden
Interview der Woche
27. Dezember 2012
 

 

Ja, und im Himmel ist Jahrmarkt
IM WORTLAUT
9. Dezember 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Verfassungsschutz oder Demokratie
Aktuelle Notiz, 30. November 2012
 

 

Das macht es besonders ärgerlich
IM WORTLAUT
26. November 2012
 

 

Politik gegen Rechtsextremismus - vier Anregungen
Rede auf der Vertreter/innenversammlung Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 23. November 2012
 

 

Politik-Versagen oder Politik-Ansagen?
IM WORTLAUT
19. November 2012
 

 

Ein couragiertes Signal an Jüdinnen und Juden
Bündnis-Aktionstag in Steglitz gegen die Treitschkestraße
Berlin, 10. November 2012
 

 

Noch immer fehlen politische Konsequenzen
Rede im Bundestag, 8. November 2012
 

 

Die Betroffenen haben es pappesatt
IM WORTLAUT
3. November 2012
 

 

Ehrenwertes Schreddern und tödliche Kaffeesatzleserei
IM WORTLAUT
22. Oktober 2012
 

 

Die NSU-Nazi-Mordserie war ein General-Angriff
Rede auf dem Landesparteitag der Berliner LINKEN
Berlin, 20. Oktober 2012
 

 

Ihre Flucht wäre unser Armutszeugnis
Rede im Bundestag, 17. Oktober 2012
 

 

Absurder Aktenkrieg
IM WORTLAUT
14. Oktober 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Alarm im NSU-Skandal
Aktuelle Notiz, 12. Oktober 2012
 

 

Quellenschutz vor Aufklärung
IM WORTLAUT
24. September 2012
 

 

Unerkannt oder unbehelligt?
Gastkolumne im ND
23. September 2012
 

 

Marzahn-Hellersdorf ist Bundesliga
Beitrag für die Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 22. September 2012
 

 

Verfassungsschutz: auflösen, nicht adeln
Rede im Bundestag, Haushaltsdebatte, 13. September 2012
 

 

Ku-Klux-Klan oder Zigeuner
IM WORTLAUT
10. September 2012
 

 

Wir müssen uns eigene Gedanken machen. Immer wieder neu.
Rede zum Gedenken an die „Kindertransporte“
Berlin, 31. August 2012
 

 

NSU-Mordserie - Aktenzeichen „ungeklärt“!
Beitrag in „Das Blättchen“
20. August 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Schwarzer Freitag
Aktuelle Notiz, 18. August 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Gehen Medaillen über alles?
Aktuelle Notiz, 6. August 2012
 

 

Die gesamte Bundesregierung ist auf Tauchstation
IM WORTLAUT
2. August 2012
 

 

Mein Allgäu-Tag 2012
IM WORTLAUT
23. Juli 2012
 

 

Geheimdienste können Demokratie nicht schützen
SWR2 Tagesgespräch
18. Juli 2012
 

 

Gebührenpflichtige arrogante Ignoranz von ARD und ZDF
IM WORTLAUT
15. Juli 2012
 

 

Aktuelle Notiz: NSU, VS - worüber reden wir?
Aktuelle Notiz, 13. Juli 2012
 

 

Ein Obdach für Bücher
IM WORTLAUT
12. Juli 2012
 

 

Aussage steht gegen Aussage
IM WORTLAUT
10. Juli 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Fragwürdiges Meldegesetz
Aktuelle Notiz, 9. Juli 2012
 

 

Ein sprachloser Club toter Ohren
IM WORTLAUT
2. Juli 2012
 

 

Versager rüstet man nicht blindlings auf
IM WORTLAUT
25. Juni 2012
 

 

Notfalls klagen wir in Karlsruhe
IM WORTLAUT
11. Juni 2012
 

 

Die aktuelle Politik führt zu Hass
Rede auf dem Landesparteitag der Berliner LINKEN
Berlin, 10. Juni 2012
 

 

Nehmen wir jede Blume als ein besorgtes Fragezeichen
Erinnerung Sinti & Roma
Berlin, 10. Juni 2012
 

 

Aktuelle Notiz: LINKE nach „Göttingen“
Aktuelle Notiz, 5. Juni 2012
 

 

„Gysi hat mit einer Lebenslüge aufgeräumt“
Interview im Tagesspiegel
Berlin, 4. Juni 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Hudelei und Huberei
Aktuelle Notiz, 30. Mai 2012
 

 

DIE LINKE muss ihre K-Fragen lösen
Rede auf der Regionalkonferenz der LINKE Berlin und Brandenburg
Berlin, 22. Mai 2012
 

 

Frustriert? Nein! Verärgert? Allemal!
IM WORTLAUT
21. Mai 2012
 

 

Drei Thesen stehen im Raum
IM WORTLAUT
7. Mai 2012
 

 

Aktuelle Notiz: LINKE - Kurs halten?
Aktuelle Notiz, 14. Mai 2012
 

 

Kein Land im Schock
Nachwort im NSU-Buch „Made in Thüringen?“
8. Mai 2012
 

 

Das Buch habe ich gelobt und bemängelt
Laudatio zur Buchpräsentation
Berlin, 7. Mai 2012
 

 

Drei Thesen stehen im Raum
IM WORTLAUT
7. Mai 2012
 

 

Marx kontra Marx – Kapital oder Staat
Beitrag im Jahresbericht 2011 der Berliner Instituts für christliche Ethik und Politik (ICEP)
Berlin, 5. Mai 2012
 

 

Aktuelle Notiz: PIRATEN
Aktuelle Notiz, 4. Mai 2012
 

 

Diesen Film sollte es zu jedem Laptop gratis dazu geben
Preisverleihung „Nachhaltigkeit“ beim internationale Studenten-Filmfestival „Sehsüchte“ 2012
Potsdam-Babelsberg, 29. April 2012
 

 

Demokratie? - Ein akut gefährdeter Patient
Eröffnungsvortrag auf dem Seminar der Schwarzkopf-Stiftung
Berlin, 24. April 2012
 

 

Die „Spur 195“
IM WORTLAUT
24. April 2012
 

 

„Legt eure Karten offen!“
Interview in der Frankfurter Rundschau
17. April 2012
 

 

Vertreibung war primär deutsch
Rede zur Ausstellungseröffnung zum „Generalplan Ost“
Warschau, 17. April 2012
 

 

Einsatz von V-Leuten muss beendet werden
Interview auf bundestag.de
10. April 2012
 

 

Aktuelle Notiz: Grass hat gedichtet
Aktuelle Notiz, 6. April 2012
 

 

Es geht um mehr - nicht dann, sondern jetzt
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 31. März 2012
 

 

LINKE bejaht den Staatsvertrag mit dem Zentralrat der Juden
Rede im Bundestag, 29. März 2012
 

 

Fünf Anmerkungen zur Sicherheit
IM WORTLAUT
26. März 2012
 

 

Der NSU fiel nicht vom Himmel
IM WORTLAUT
19. März 2012
 

 

Oh je, welch schöne Illusionen!
Rezension im ND, 14. März 2012
 

 

Die Gefahr ist mitnichten gebannt
IM WORTLAUT
5. März 2012
 

 

Brief an die Bürgerinnen und Bürger in Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 3. März 2012
 

 

Es fehlt ein schlüssiges Gesamtkonzept gegen Rechtsextremismus
Rede im Bundestag, 1. März 2012
als Video
 

 

Aktuelle Notiz: Dachschaden am Bellevue
Aktuelle Notiz, 18. Februar 2012
 

 

Deutschland, Griechenland und das Meer
Beitrag auf dem 2. Parlamentariertag der Bundestagsfraktion DIE LINKE
Kiel, 16. Februar 2012
 

 

Der Verfassungsschutz ist überflüssig
Kommentar im „the european“, 12. Februar 2012
 

 

Pau als Kriminalkommissarin Ehrlicher?
IM WORTLAUT
10. Februar 2012
 

 

Parlament will aufklären
Interview im „Neues Deutschland“, 4. Februar 2012
 

 

Mehr Demokratie - es brennt allenthalben
Rede auf dem Neujahrsempfang der LINKEN in Eisenach, 2. Februar 2012
 

 

Warum wurde Rechtsextremismus so beharrlich unterschätzt?
Rede im Bundestag, 26. Januar 2012
als Video
 

 

Es gibt keine gesellschaftliche Strategie gegen Antisemitismus
Pressekonferenz zum Expertenbericht „Antisemitismus in Deutschland“, Berlin 23. Januar 2012
 

 

Es gibt keine schlüssige Gesamtstrategie gegen Antisemitismus
IM WORTLAUT
22. Januar 2012
 

 2011
 

 

 

„12 x 3“ - ein eigener Rückblick auf 2011
31. Dezember 2011
 

 

Aktuelle Notiz: So viel Miteinander muss sein
Aktuelle Notiz, 30. Dezember 2011
 

 

Grundsätzliche Probleme im Kampf gegen Rechtsextremismus
Pressegespräch, 22. Dezember 2011
 

 

„Tödlich für Betroffene und eine Schande für Europa“
IM WORTLAUT
4. Dezember 2011
 

 

Vertrauen wurde verspielt
Rede im Bundestag, 1. Dezember 2011
 

 

Die großen Fragen vertragen keine kleinen Antworten
Rede im Bundestag, 1. Dezember 2011
als Video
 

 

Neuen Generationen die berührende Geschichte zeitgemäß nahebringen
IM WORTLAUT
1. Dezember 2011
 

 

Stellen wir uns vor, die EU zerfällt ...
Beitrag auf dem Wissenschaftlichen Kolloquium der BAG Rechtsextremismus / Antifaschismus „Theorie, ja bitte! - Faschismus und Antifaschismus. Historische Erkenntnisse und neue Anforderungen an linke Politik“
Berlin, 26. November 2011
 

 

Nazi-Terror - Staats-Versagen - Gesellschaft stärken
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 26. November 2011
 

 

Schwarz-Gelb würgt Engagement und Courage ab
IM WORTLAUT
14. November 2011
 

 

Antijüdische Stereotypen zunehmend ungehemmter
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 6. November 2011
 

 

Gegen erweiterte Geheimdienst-Befugnisse
Rede im Bundestag, 27. Oktober 2011
 

 

Zwei Revolutionen suchen ihre Kinder
vorbereitete Rede für die 2. Tagung des 2. Parteitags der LINKEN
Erfurt, 22. Oktober 2011
 

 

Kurs halten greift zu kurz
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 15. Oktober 2011
 

 

Wir wünschen uns einen kritischen Festtag „deutsche Einheit“
Erklärung der parlamentarischen Vize-Präsidentinnen bzw. –Präsidenten der LINKEN
Düsseldorf, 2. Oktober 2011
 

 

Mehr Demokratie wagen?
ein „Pro und Kontra“
Politik & Kommunikation 10/2011, 30. September 2011
 

 

Politische Weitsicht wäre gefragt
Rede im Bundestag, 29. September 2011
als Video
 

 

Es ist höchste Zeit
Rede im Bundestag, 29. September 2011
 

 

„Verbale Klassenkämpfe helfen uns nicht“
Tagesspiegel-Interview, 26. September 2011
 

 

Mehr als Gedenken!
Rede auf der Antiseitismus-Konferenz
Kiew, 19. September 2011
 

 

Keine Freiheit – im Gegenteil
Artikel in „antifa“
Berlin, 17. September 2011
 

 

Berlins ÖBS bricht mit Hartz IV-Logik
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 13. September 2011
 

 

Gucken, hören, kritisch fragen und die Meinung sagen
IM WORTLAUT
4. September 2011
 

 

Aktuelle Notiz: gespenstisch
Aktuelle Notiz, 8. August 2011
 

 

13. August 1961: Der Zweck heiligt die Mittel nie
Kolumne der Woche
7. August 2011
 

 

„Da war viel Scham, aber auch Erkenntnis“
Jungle World-Interview, 1. August 2011
 

 

„Rechtspopulismus ist gefährlicher als die NPD“
IM WORTLAUT
27. Juli 2011
 

 

Allgäu-Tag 2011
Sommer 2011 im Wahlkreis, DIE LINKE vor Ort, Allgäu, 25. Juli 2011
 

 

Revolution ohne Bahnhofsbesetzung
ND-Interview, Berlin, 24. Juli 2011
 

 

Ich habe Deinen Rat immer gern bedacht
Grußwort für Norbert Madloch, Berlin, 14. Juli 2011
 

 

Abschiebung stoppen, Grabstätten erhalten
Rede im Bundestag, 7. Juli 2011
 

 

Der berüchtigte § 175
Rede zum Gedenken für verfolgte Homosexuelle, Berlin, 25. Juni 2011
 

 

Damit kein Gras über die Geschichte wächst
Grußwort, Internationales Auschwitz-Komitee, 23. Juni 2011
 

 

Aktuelle Notiz: LINKE und Antisemitismus
Aktuelle Notiz, 11. Juni 2011
 

 

Mein Wort zum Podium. Sieben Dinge braucht der Mensch.
Streitbares zur Diskussion, 33. Evangelischer Kirchentag, Dresden, Juni 2011
Berlin / Dresden, 3. Juni 2011
 

 

Richtig: Handeln ist angesagt!
Rede im Bundestag, 12. Mai 2011
 

 

Soziale Frage: Politische Antworten statt dumpfer Rassismus
INTERVIEW DER WOCHE
Berlin, 2. Mai 2011
 

 

„Hochmut kommt vor dem Fall“
IM WORTLAUT
Berlin, 3. April 2011
 

 

Ein Negativ-Szenario und fünf Alternativ-Punkte
aus der Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 2. April 2011
 

 

Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und weniger Chaos
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Treptow-Köpenick
Berlin, 26. März 2011
 

 

Es geht um Menschenrechte
Rede im Bundestag, 24. März 2011
als Video bei Youtube
 

 

Guttenberg tat nur, was die Regierung ständig tut
IM WORTLAUT
Berlin, 1. März 2011
 

 

Drei Anmerkungen: DIE LINKE und die Demokratie
Beitrag auf dem Parlamentariertag der Partei DIE LINKE
Magdeburg, 27. Februar 2011
 

 

„Er war so frei!“
IM WORTLAUT
Berlin, 30. Januar 2011
 

 

Aktuelle Notiz: „Kommunismus“ im Bundestag
Aktuelle Notiz, 23. Januar 2011
 

 

Wettlauf um Führungsposition
Beitrag im Behördenspiegel 12/2010
3. Januar 2011
 

 2010
 

 

 

„12 x 3“ - ein eigener Rückblick auf 2010
30. Dezember 2010
 

 

2011 – Der Widerstand schwillt
Kolumne der Woche
Berlin, 28. Dezember 2010
 

 

„Am Ende brannten Asylheime und Wohnhäuser“
Interview in der „Clara“ 12/2010
Berlin, 20. Dezember 2010
 

 

Eine linke Geschichte
Beitrag im „Prager Frühling“
Berlin, 17. Dezember 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Geißlers „Stuttgart 21“
Aktuelle Notiz, 4. Dezember 2010
 

 

„Eine Demokratie ohne Souveräne ist undenkbar“
IM WORTLAUT
Berlin, 2. Dezember 2010
 

 

„Ernst nehmen, aber ohne kalkulierte Panikmache“
IM WORTLAUT
Berlin, 22. November 2010
 

 

Das Internationale Parlamentsstipendium - ein Beitrag zur Verfestigung der deutsch-israelischen Jugendbeziehungen
Vortrag an der Ben-Gurion-Universität
Be'er Sheva, Israel, 18. November 2010
 

 

Das „Ossi“ tickt anders! Schon wieder?
Rede auf dem Symposium der Rosa-Luxemburg-Stiftung an der Hebräischen Universität Jerusalem
„20 Jahre Deutsche Einheit - Ein Staat und zwei Identitäten“
Jerusalem, 15. November 2010
 

 

Alles fängt immer klein an
Rede zum Gedenken an „Gleis17“
Berlin, 9. November 2010
 

 

Den 9. November darf man nicht vertrinken
Interview der Woche
Berlin, 8. November 2010
 

 

Brauchen wir mehr Demokratie?
Antwort auf einen Leserbrief; Der Tagesspiegel, 31. Oktober 2010
 

 

Aktuelle Notiz: „Stuttgart 21“ und eine Spalterin
Aktuelle Notiz, 27. Oktober 2010
 

 

Reform der Bundespolizei
Rede im Bundestag, 7. Oktober 2010
 

 

„Die Bundesrepublik wurde größer, nicht besser“
Interview der Woche
Berlin, 2. Oktober 2010
 

 

20 Jahre Einheit - was ist gelungen, was nicht?
Beitrag in der SUPER illu 37/2010
12. September 2010
 

 

Freiheit ist ohne Datenschutz nicht zu haben
Beitrag in der BerlinInfo 9/2010
7. September 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Das Sarrazin-Panoptikum
Aktuelle Notiz, 5. September 2010
 

 

Global links im Allgäu
LINKE im Sommerloch
Allgäu, 15. August 2010
 

 

Demokratie heißt, sich ein- und mitmischen
Interview der Woche
Allgäu, 2. August 2010
 

 

Aktuelle Notiz: DIE LINKE muss klagen
Aktuelle Notiz, 26. Juli 2010
 

 

Die Rote aus Berlin auf Schwabentour
LINKE im Sommerloch
Allgäu, 24. Juli 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Datenschutz - mitklagen möglich
Aktuelle Notiz, 10. Juli 2010
 

 

Mehr Demokratie statt Hilfskrimi
Kolumne der Woche
Berlin, 5. Juli 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Gauck wählen?
Aktuelle Notiz, 24. Juni 2010
 

 

Das darf sich nicht wiederholen - niemals und nirgendwo
Gedenken an Roma, Park-Friedhof Marzahn
Berlin, 13. Juni 2010
 

 

DIE LINKE als Bürgerrechtspartei
Beiträge zur PROGRAMMDEBATTE der Partei DIE LINKE
Berlin, 10. Juni 2010
 

 

Religion - Fluch oder Segen für die Demokratie?
Statement in der Podiumsdiskussion „Wie viel Religion verträgt die Demokratie?“ auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag
München, 13. Mai 2010
 

 

Mein Wort zum Podium.
Streitbares zur Diskussion, 2. Ökumenischer Kirchentag, München, Mai 2010
Berlin / München, 13. Mai 2010
 

 

Der lange Weg, der vor uns liegt
Beitrag im Disput Mai / 2010
Berlin, 11. Mai 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Merksätze - kaum zu glauben
Aktuelle Notiz, 6. Mai 2010
 

 

Der Programm-Entwurf vernebelt Streitpunkte
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 24. April 2010
 

 

Die Geschichte der Vorratsspeicherung in - vorläufig - 7 Kapiteln
Rede im Bundestag, 26. März 2010
als Video bei Youtube
 

 

Sozial und solidarisch zur Sonne, zur Freiheit
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 21. März 2010
 

 

Sarrazin wäre in tiefe Ungnade gefallen
Rede zum Newroz-Fest, Berlin, 20. März 2010
 

 

ELENA ist ein Stiefkind des Schicksals
Rede im Bundestag, 4. März 2010
als Video bei Youtube
 

 

Aktuelle Notiz: Stopp-Zeichen gegen Sicherheitsstaat
Aktuelle Notiz, 2. März 2010
 

 

Jugend-Debattierwettbewerb
Rede zum Finale des III. internationalen Wettbewerbs „Jugend debattiert“
Prag, 26. Februar 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Urteil gegen „Hartz IV“
Aktuelle Notiz, 9. Februar 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Programmatische Löcher
Aktuelle Notiz, 5. Februar 2010
 

 

Erinnerungskultur muss Menschenrechte stärken
Rede auf dem internationalen Symposium „zur Erinnerung an den Holocaust und zum Kampf gegen Antisemitismus“
Krakau, 26. Januar 2010
 

 

Aktuelle Notiz: Anti-Terror Verwirr-Spiele
Aktuelle Notiz, 4. Januar 2010
 

 
 

 2009
 

 

 

Rückblick 2009 - 12 x drei
30. Dezember 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Deutschlands halbe Wahrheiten
Aktuelle Notiz, 26. Dezember 2009
 

 

Aktuelle Notiz: brutale Aufklärer
Aktuelle Notiz, 16. Dezember 2009
 

 

Menschenrechte, Freiheit und Innere Sicherheit
Beitrag in den „Frankfurter Heften“ 12/2009
3. Dezember 2009
 

 

Das Swift-Abkommen ist ein Gift-Abkommen
Rede im Bundestag, 2. Dezember 2009
als Video bei Youtube
 

 

Vorratsdatenspeicherung stellt das Grundgesetz auf den Kopf
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Berlin
Berlin, 28. November 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Einfach mal Maul halten
Aktuelle Notiz, 26. November 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Extremismus-Falle
Aktuelle Notiz, 22. November 2009
 

 

1989 - 2009
Rede auf der Konferenz ost-europäischer Parlamente in Prag
Prag, 17. November 2009
 

 

Aktuelle Notiz: SPD-Genesung ohne Lügen?
Aktuelle Notiz, 10. November 2009
 

 

Aktuelle Notiz: zum 9. November
Aktuelle Notiz, 7. November 2009
 

 

Neue Regierung - aber auch eine neue Politik?
Debattenbeitrag in der SUPERilli
29. Oktober 2009
 

 

Demokratischer Sozialismus bleibt Ziel
Rede auf dem Landesparteitag der LINKEN Mecklenburg-Vorpommern
Sternberg, 24. Oktober 2009
 

 

Wir wollen die politische Achse verschieben
Rede auf der VertreterInnenversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 17. Oktober 2009
 

 

„Eisern Union“ und Gregor Gysi sind Markenzeichen
Rede auf der Wahlkampf-Kundgebung der LINKEN in Berlin-Köpenick zur Bundestagswahl 2009
Berlin, 21. September 2009
 

 

Die Anschläge auf das Grundgesetz nehmen zu
Rede auf der Auftaktkundgebung „Freiheit statt Angst“
Berlin, 12. September 2009
 

 

Das böse K-Wort
Beitrag in: „BerlinInfo September 2009“, 6. September 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Wer ignoriert den Bundestag?
Aktuelle Notiz, 5. August 2009
 

 

Eine Agora im modernsten Sinne
Beitrag in: „Humboldt-Forum. Das Projekt / The Project“, 6. Juli 2009
 

 

Die Verfassungspraxis widerspricht wohlfeilen Verfassungsreden
Rede im Bundestag, 3. Juli 2009
als Video bei Youtube
 

 

Was zählt, ist der ganz normale Alltag
Eröffnung der Tagung „Sexuelle Vielfalt leben!“ der der Linksfraktionen im Deutschen Bundestag und im Abgeordnetenhaus von Berlin
Berlin, 18. Juni 2009
 

 

Keine Wahl ab Geburt
Rede im Bundestag, 18. Juni 2009
 

 

Die Würde des Menschen ist unantastbar
Vortrag auf der Konferenz „Antisemitismus in Europa heute“ der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung
Berlin, 17. Juni 2009
 

 

Aktuelle Notiz: nach der EU-Wahl
Aktuelle Notiz, 8. Juni 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Alles bestens?
Aktuelle Notiz, 25. Mai 2009
 

 

Mehr Rechte fürs THW
Rede im Bundestag, 14. Mai 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Des Kaisers neue Freiheit
Aktuelle Notiz, 7. Mai 2009
 

 

Kinder-Transporte
Rede zur Einweihung eines Denkmals anlässlich des 70. Jahrestages der Kindertransporte von Gdansk nach London
Gdansk, 6. Mai 2009
 

 

Es rettet uns kein höheres Wesen
Leitartikel in der „Clara“ 12/2009, 3. Mai 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Nicht nur „Pro Reli“ verlor
Aktuelle Notiz, 26. April 2009
 

 

Unsere Bedenken wurden vermehrt, deshalb Nein zum Zensus
Rede im Bundestag, 24. April 2009
 

 

„Mehr Demokratie wagen“
Rede im Bundestag, 23. April 2009,
als Video bei Youtube
 

 

Linke Kommunalpolitik folgt einem roten Faden
Beitrag auf der Podiumsdiskussion über linke Kommunalpolitik
Zweibrücken, 17. April 2009
 

 

Die Frage drängt: Wie wollen wir künftig leben?
Rede auf der Konferenz: „Kinderarmut - Soziale Frage in Pirmasens“
Pirmasens, 16. April 2009
 

 

Aktuelle Notiz: SPD probt Wahlkampf
Aktuelle Notiz, 13. April 2009
 

 

Atom-Waffen abwracken
Rede zum Ostermarsch gegen das „Bombodrom“ in der Kyritz-Ruppiner Heide
Fretzdorf, 12. April 2009
 

 

Pau befürchtet schwindende Solidarität zwischen West und Ost - Linke-Politikern: Umzug des Bundestags nach Berlin war wichtig
ddp-Interview, 12. April 2009
 

 

Gemeinsam, nicht getrennt.
Beitrag in BerlinInfo April 2009
Berlin, 5. April 2009
 

 

Ein nimmerkluges Knäblein
Beitrag in MaHeLi April 2009
Berlin, 5. April 2009
 

 

NPD-V-Leute endlich abschalten
Rede auf der Kundgebung gegen den NPD- Bundesparteitag im Rathaus Reinickendorf
Berlin, 4. April 2009
 

 

Für eine moderne sozialistische Bürgerrechtspartei
Rede auf der LandesvertreterInnenversammlung Berlin zur Bundestagswahl 2009
Berlin, 29. März 2009
 

 

Wir stimmen keinem Gesetz zu, das über das Grundgesetz hinwegzielt
Rede im Bundestag, 27. März 2009
 

 

Darüber ist zu sprechen
Rede im Bundestag, 19. März 2009
 

 

Kein Freibrief zur Überwachung
Rede im Bundestag, 19. März 2009
 

 

Es bestehen unausgeräumte Zweifel
Rede im Bundestag, 19. März 2009
 

 

DIE LINKE stimmt zu
Rede im Bundestag, 19. März 2009
 

 

Es muss Konsequenzen geben
Rede im Bundestag, 18. März 2009, aktuelle Stunde, „Amok-Lauf Winnenden“
als Video bei Youtube
 

 

Gedanken zur „Freiheit durch Sozialismus“
Rede einem Symposium der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Tel Aviv
Tel Aviv, 12. März 2009
 

 

„Pro Ethik“ will verbinden, „Pro Reli“ würde trennen
Diskussionsbeitrag auf der VertreterInnenversammlung Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 20. Februar 2009
 

 

Die Shoa hinterlässt eine besondere Verantwortung Deutschlands
Rede auf der London Conference on Combating Antisemitism, London, 16. Februar 2009
 

 

Aktuelle Notiz: Bahn-Skandal und Politik-Versagen
Aktuelle Notiz, 5. Februar 2009
 

 

Die Bedenken der Linksfraktion wurden nicht entkräftet
Rede im Bundestag, 29. Januar 2009
 

 

Moratorium, auch für ELENA
Rede im Bundestag, 22. Januar 2009
 

 

Im Super-Wahljahr: rot - radikal - realistisch
Rede auf der VertreterInnenversammlung Marzahn-Hellersdorf
Berlin, 14. Januar 2009
 

 
 

 2008
 

 

 

Rückblick 2008 - 12 x drei
29. Dezember 2008
 

 

DIE LINKE prüft das Anliegen und die Zwischentöne
Rede im Bundestag, 18. Dezember 2008
 

 

Aktuelle Notiz: 25 Jahre Datenschutz
Aktuelle Notiz, 15. Dezember 2008
 

 

Hinfallen und Weiterkämpfen
Interview in MaHeLi, 12/2008, 7. Dezember 2008
 

 

DIE LINKE muss eine moderne sozialistische Bürgerrechtspartei sein
Rede auf dem Landesparteitag DER LINKEN Baden-Württemberg
Leinenfelden-Echterdingen, 6. Dezember 2008
 

 

Mein Ziel ist Utopia
Beitrag auf der Podiums-Diskussion der Partei DIE LINKE aus Anlass 60 Jahre allgemeine UN-Erklärung der Menschenrechte
Rastatt, 5. Dezember 2008
 

 

DIE LINKE und Antisemitismus
Interview in „Konkret“, Heft 12 - 2008 , 4. Dezember 2008
 

 

Linkes Ja zum Wahlalter ab 16 Jahre
Rede im Bundestag, 4. Dezember 2008
 

 

„Kinder-Transporte“
Rede auf dem Empfang im Bundestag von Zeitzeugen der Rettungs-Transporte, 1. Dezember 2008
 

 

Nein zum BKA-Gesetz - Ja zum Datenschutz
Rede im Bundestag, 25. November 2008
 

 

Die Politik muss die Zivilgesellschaft stärken
Rede auf der Zweiten Koordinierungskonferenz deutscher NGO´s gegen Antisemitismus
Berlin, Centrum Judaicum, 24. November 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Linke Selbst-Tore
Aktuelle Notiz, 20. November 2008
 

 

Dienstrechtsneuordnungsgesetz
Rede im Bundestag, 12. November 2008
 

 

Das Verhältnis „Deutschland - Israel“ wird immer ein besonderes bleiben
Rede auf der „Policy Conference“ der „European Friends of Israel“
Paris, 6. November 2008
 

 

Ich plädiere für Vernunft - alles andere wäre fatal
Rede im Bundestag, Antisemitismus-Debatte, 4. November 2008
als Video bei Youtube
 

 

Aktuelle Notiz: Ein unsägliches Signal
Aktuelle Notiz, 24. Oktober 2008
 

 

Die ganze Vielfalt des jüdischen Lebens fördern
Rede im Bundestag, 16. Oktober 2008
 

 

DIE LINKE fordert ein Moratorium, auch für ELENA
Rede im Bundestag, 16. Oktober 2008
 

 

Der Daten-Gipfel war ein Hügelchen
Beitrag in „Die Hellersdorfer“ Oktober 2008; 6. Oktober 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Pro Reli kontra Pro Ethik
Aktuelle Notiz, 29. September 2008
 

 

Gemeinsam gegen rechts
ddp-Kolumne, 16. September 2008
 

 

Das war kein Gipfel, das war ein Hügelchen
Haushalt 2009, Rede im Bundestag, 16. September 2008
 

 

Aktuelle Notiz: forsch, aber falsch
Aktuelle Notiz, 5. September 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Der Datenschutz-Gipfel
Aktuelle Notiz, 4. September 2008
 

 

Die Position der LINKEN zum Verhältnis von Staat und Kirche
Beitrag auf der Sommerklausur der Landtagsfraktion DIE LINKE in Mecklenburg-Vorpommern
Wohlenberg, 2. September 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Datenschutz ins Grundgesetz?
Aktuelle Notiz, 18. August 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Ratschlag zu linker Geschichte?
Aktuelle Notiz, 17. August 2008
 

 

DIE LINKE wirkt - unter der Kuppel und im Leben
Rede auf dem Wahlkampfpodium der LINKEN in Bayern
Memmingen, 25. Juli 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Versammlungsunrecht in Bayern
Aktuelle Notiz, 18. Juli 2008
 

 

Bayern braucht einen Zukunftsschub
Grußwort auf dem Bundesseminar von VelsPol
München, 10. Juli 2008
 

 

Wir wollen tatsächlich einen Systemwechsel
Festrede auf der Veranstaltung „Ein Jahr DIE LINKE. Donau-Ries/Dillingen“
9. Juli 2008
 

 

Mehr Demokratie wagen
Rede im Bundestag, 26. Juni 2008
 

 

Deutsche Leitkultur? Eine Hülse mit Sprengstoff!
Beitrag in „Vom christlichen Abendland zum abrahamischen Europa“
herausgegeben vom Interkulturellen Rat, Lembeck-Verlag 2008
23. Juni 2008
 

 

Die SPD muss sich von ihren Verrungenschaften emanzipieren
Rede im Bundestag, 19. Juni 2008
 

 

Die Datensammelwut muss beschränkt und beendet werden
Rede im Bundestag, 4. Juni 2008
als Video bei Youtube
 

 

Shalom und Salam
60 Jahre Israel, Rede im Bundestag, 29. Mai 2008
als Video bei Youtube
 

 

Die Tarif-Mauern müssen endlich fallen
Rede im Bundestag, 29. Mai 2008
 

 

Oscar Tietz war ein Pionier seiner Zeit
Rede zur Benennung des Oberstufenzentrums Handel II in Berlin- Marzahn in „Oscar-Tietz-Schule“, Berlin, 22. Mai 2008
 

 

Artur Becker wollte breite Bündnisse
Rede zum 70. Jahrestag der Ermordung von Artur Becker, Berlin, 16. Mai 2008
 

 

Mit einem traurigen und einem hoffenden Auge
Rede zur Gründung des „Jüdischen Forums für Demokratie und gegen Antisemitismus“, Berlin, 30. April 2008
 

 

Möge uns Dutschke zu mehr ermutigen
Rede zur Einweihung der Rudi-Dutschke-Straße, Berlin, 30. April 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Volksabstimmung a lá CDU
Aktuelle Notiz, 27. April 2008
 

 

Mein Resümee: Die Bundespolitik versagt
Rede auf der Tagung „Demokratie stärken - Nazis zurück drängen“ der Landtagsfraktion DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern, Anklam, 26. April 2008
 

 

Mehr Demokratie wagen
Rede auf dem Luther-Symposium, Lutherstadt Wittenberg, 24. April 2008
 

 

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer
Rede auf der Kundgebung, „Zug der Erinnerung“, Berlin, 12. April 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Kronzeugen des Teufels
Aktuelle Notiz, 5. April 2008
 

 

Fünf aktuelle Forderungen im Kampf gegen Rechtsextremismus
Rede auf der Fraktionsvorsitzenden-Konferenz der LINKEN, Berlin, 4. April 2008
 

 

Gegen die Militarisierung der Politik!
Rede auf der Ostermarsch-Abschlusskundgebung in Haldensleben, 24. März 2008
 

 

Staat sollte Spekulanten kein Geld hinterherwerfen
„Tacheles“-Gesprächsrunde bei Deutschlandradio Kultur
Berlin, 22. März 2008
hörbar als mp3 (9 MB)
 

 

Engagierte Bürger sind der beste Verfassungsschutz
Rede auf der Kölner Demo gegen Überwachung, 15. März 2008
 

 

„Europol“ fehlt ein rechtsstaatliches Korsett
Rede im Bundestag, 14. März 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Noch strampelt die SPD im Sumpf
Aktuelle Notiz, 4. März 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Urteil über Bundes-Trojaner
Aktuelle Notiz, 2. März 2008
 

 

Antisemitismus ist eine menschenfeindliche Ideologie
International Conference of the Global Forum for Combating Antisemitism
Jerusalem, 24. Februar 2008
hörbar als mp3 (5 MB)
sehbar als realvideo (32 MB)
 

 

Die entscheidenden Fragen werden ausgeblendet
Rede im Bundestag, 25. Januar 2008
 

 

2011 drei Mal Rot-Rot?!
Neujahrsansprache, Fraktion DIE LINKE in Sachsen-Anhalt, Magdeburg,19. Januar 2008
 

 

Koch spielt mit Ängsten
Gastkolumne im ND, 19. Januar 2008
 

 

Gewalt hat weder in der Politik, noch im Alltag etwas zu suchen
Rede im Bundestag, 18. Januar 2008
 

 

Bürgerrechte und Demokratie bleiben meine Themen
Erklärung, Faktions-Klausur DIE LINKE, Kassel, 15. Januar 2008
 

 

Nach 100 Jahren frisch auf
Rede beim FC Nordost, 12. Januar 2008
 

 

Aktuelle Notiz: Die Armen sind wieder die Dummen
Aktuelle Notiz, 12. Januar 2008
 

 
 

 2007
 

 

 

Egon Schäuble
Beitrag in der Zeitschrift FIfF-Kommunikation (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e. V.) Heft 4/2007 „Datensammelwut“
Dezember 2007
 

 

Rückblick 2007 - 12 x drei
30. Dezember 2007
 

 

Noch nicht genug, aber immer öfter
Interview der Woche, Berlin, 24. Dezember 2007
 

 

Ein authentischer Ort und ein authentisches Schicksal
Rede zur Namensgebung Otto-Rosenberg-Platz in Berlin-Marzahn, 16. Dezember 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Der Ost-West-Limes
Aktuelle Notiz, 14. Dezember 2007
 

 

Winter-Schlaf zur Sommer-Zeit
Rede im Bundestag, 13. Dezember 2007
 

 

Bundes-einheitliche Regelungen für Beamte oder Kleinstaaterei
Rede im Bundestag, 13. Dezember 2007
 

 

Linkes Ja zu 300 Euro für Versorgungsempfänger
Rede im Bundestag, 13. Dezember 2007
 

 

Geltendes Waffenrecht hat Lücken
Rede im Bundestag, 13. Dezember 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Bezüge für Spitzen-Manager
Aktuelle Notiz, 11. Dezember 2007
 

 

Drei Wünsche für ein Buch
Buch-Präsentation „Arm, Reich - und dazwischen nichts?“
Berlin, 6. Dezember 2007
 

 

DIE LINKE wirkt!
Leitartikel in „Clara“ 6/2007, 30. November 2007
 

 

Verbriefte Bürgerrechte schützen
Rede im Bundestag, 29. November 2007
 

 

Der Trend muss umgekehrt werden
Rede auf dem Gewerkschaftstag des dbb
Berlin, 27. November 2007
hörbar als mp3 (5 MB)
 

 

Integration ist eine Frage nach Teilhabe
Erinnerung 15 Jahre nach dem Brand-Anschlag
Mölln, 23. November 2007
 

 

Für ein modernes und transparentes Dienstrechts-Gesetz
Rede im Bundestag, 15. November 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Einheits- und Freiheits-Denkmal
Aktuelle Notiz, 12. November 2007
 

 

Ich wünsche mir für DIE LINKE einen Drei-Klang
DIE LINKE.Köln, Eröffnung des Stadtbüros
Köln, 9. November 2007
 

 

Gesetz zur Aufhebung der Heimkehrerstiftung
Rede im Bundestag, 8. November 2007
 

 

Defizite im Integrationsplan
Rede im Bundestag, 8. November 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Vorratsdatenspeicherung
Aktuelle Notiz, 7. November 2007
 

 

Wir widersprechen
Rede auf der Demo gegen Vorratsdatenspeicherung
Berlin, 6. November 2007
 

 

Recht für die Bürger: transparent, nachvollziehbar, handhabbar
Expertenanhörung: „Linke Vorstellungen zum Petitionsgesetz“
Berlin, 5. November 2007
 

 

Zur Krise der politischen Repräsentation - mehr Demokratie wagen!
Beitrag auf den 10. Hannah-Arendt-Tagen
Hannover, 13. Oktober 2007
 

 

Acht Thesen zum Kampf gegen Rechtsextremismus
„Die Neuformierung der politischen Rechten in Europa“, Workshop der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hamburg
Hamburg, 29. September 2007
 

 

Dein Rousseau, mein Rousseau oder aller Recht und Freiheit
Kolloquium der Landtagsfraktion DIE LINKE zum 15. Jahrestag der Brandenburger Verfassung
Potsdam, 24. September 2007
 

 

Parlamentsentscheide über Auslandseinsätze der Bundespolizei
Rede im Bundestag, 20. September 2007
 

 

Die große Versuchung, einen Pakt mit dem Teufel zu schmieden
Rede im Bundestag, 20. September 2007
 

 

Fünf Thesen zu einer offenen gesellschaftlichen Zukunftsfrage
Einführungsbeitrag beim American Jewish Committee
in englisch (pdf)
Berlin, 4. September 2007
 

 

Märchen aus dem Hause Schäuble
Beitrag in „Disput“ August 2007
31. August 2007
 

 

Wir sind das Original
Wortlaut: Die Fraktion in den Medien
29. August 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Beck's V-Leute-Märchen
Aktuelle Notiz, 26. August 2007
 

 

Ran an die Bouletten und Butter bei die Fische
Rede auf der Kreismitgliederversammlung DIE LINKE. in Neustrelitz
25. August 2007
 

 

Heimlich = undemokratisch
Beitrag in „Die Hellersdorfer“ August 2007; 19. August 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Der falsche Focus auf den BND
Aktuelle Notiz, 4. August 2007
 

 

„Ein Verbotsantrag gegen die NPD wäre im Moment grob fahrlässig“
Interview in der Lausitzer Rundschau, 28. Juli 2007
 

 

Der Herr des Schwertes
Kolumne im ND, 14. Juli 2007
 

 

„SPD hat sich selbst in Krise manövriert“
Interview in den Stuttgarter Nachrichten, 13. Juli 2007
 

 

Integrations-Konzept der Fraktion DIE LINKE.
Pressekonferenz, Berlin, 10. Juli 2007
 

 

Hauptstadt ist mehr als Parlaments- und Regierungssitz
Rede auf dem Hauptstadt-Kolloquium der Linksfraktionen im Bundestag und im Abgeordnetenhaus von Berlin sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Berlin, 6. Juli 2007
 

 

Aktuelle Notiz: General Grimm und Major Münchhausen
Aktuelle Notiz, 6. Juli 2007
 

 

Rechtsstaatliche Verfahren in den USA müssen gesichert werden
Rede im Bundestag, 5.Juli 2007
 

 

Das wahre Leben ist immer widersprüchlicher...
Festrede zum Jahresabschluss des Touro-Colleg Berlin, 2. Juli 2007
 

 

DIE LINKE. ist da, wie weiter!
Rede auf der Kreismitgliederversammlung DIE LINKE. in Frankfurt/Main
30. Juni 2007
 

 

„100 Jahre Sozialisten-Kongress“
Eröffnungsrede, Stuttgart, 29.Juni 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Die Kanzlerin im Visier?
Aktuelle Notiz, 24. Juni 2007
 

 

Regine-Hildebrandt-Park
Rede zur Namensgebung, Berlin, 21.Juni 2007
 

 

Ein Korkenzieher: Werkzeug oder Waffe?
Rede im Bundestag, 21.Juni 2007
 

 

Der Rechtsstaat steht Kopf
Beitrag in „Blickpunkt Bundestag online“, 18.Juni 2007
 

 

Wie soll ich das den Kindern erklären?
Grußwort auf der Koordinierungstagung deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus in Berlin, 18.Juni 2007
 

 

Sozial-Ausgleich statt Opfer-Rente
Rede im Bundestag, 13.Juni 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Gewalt und Rituale
Aktuelle Notiz, 6. Juni 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Vergleichbar?
Aktuelle Notiz, 29. Mai 2007
 

 

Mehr Fragen als Antworten
Gastbeitrag in „evangelische aspekte“ 2/2007
29.Mai 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Vergleiche, die keiner mag
Aktuelle Notiz, 21. Mai 2007
 

 

Der Bundestag muss den Rechtsextremismus endlich ernster nehmen
Rede im Bundestag, 11.Mai 2007
 

 

Pressefreiheit und Demokratie besser schützen
Rede im Bundestag, 10.Mai 2007
 

 

„Die DDR-Geschichte wird zu Recht erforscht“
Interview, Magdeburger Volksstimme vom 2. Mai 2007
 

 

Nichts zu verbergen?
Kolumne im ND, 28. April 2007
 

 

DIE LINKE folgt dem gesunden Menschenverstand
Rede im Bundestag, 26. April 2007
 

 

In Ferne nah
Matinee für Helke Sander, Berlin, 1. April 2007
 

 

Die Bundesrepublik driftet ab
Rede im Bundestag, 30. März 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Ich übernehme die Verantwortung - welche?
Aktuelle Notiz, 29. März 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Neue Linke a lá 1998?
Aktuelle Notiz, 21. März 2007
 

 

Ein Plädoyer für ehrliche Aufklärung
Rede auf dem Landesparteitag Berlin, 11. März 2007
 

 

Trotz aller Lücken und Tücken: DIE LINKE stimmt zu
Rede im Bundestag, 9. März 2007
 

 

Zwischen Neujahrs-Ansprache und Demokratie-Blockade
Rede im Bundestag, 8. März 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Plan B der SPD?
Aktuelle Notiz, 2. März 2007
 

 

Aktuelle Notiz: Unklares um Klar
Aktuelle Notiz, 28. Februar 2007
 

 

Nur vereint und beschwingt sind wir stark
Politischer Ascher-Mittwoch
Stuttgart, 21. Februar 2007
 

 

Wir müssen die Einfalls-Tore schließen
Einführung, Forum gegen Rechtsextremismus
Lübeck, 16. Februar 2007
 

 

Mit Leib und Leben Abgeordnete
Blickpunkt Bundestag online
Berlin, 31. Januar 2007
 

 

Soziale und individuelle Freiheitsrechte gleichermaßen verteidigen
Impulsbeitrag auf dem „New European - Left Forum XXXI.“,
Berlin, 27. Januar 2007
(⇒ deutsch; ⇒ englisch)
 

 

Aktuelle Notiz: Kurnaz, Steinmeier, Widersprüche
Aktuelle Notiz, 27. Januar 2007
 

 

Mit Engagement, Ideen und langen Atem
Rede von auf der Protestkundgebung „Mit Geist gegen Ungeist“ - Keine Nazis in der Prignitz
Kleinow, 20. Januar 2007
 

 

Gute Ratschläge und Schweinische Aussichten
Rede auf dem Neujahrsempfang der Linkspartei.PDS Thüringen
Erfurt, 8. Januar 2007
 

 
 

 2006
 

 

 

Rückblick 2006 - 12 x drei
29. Dezember 2006
 

 

Gratulation zum 100. an Erwin Geschonneck
Berlin, 27. Dezember 2006
 

 

Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechte sind ein urlinkes Thema
Rede auf der Gemeinsamen Konferenz der GUE/NGL, der Partito della Rifondazione Comunista und der Europäischen Linkspartei
Mailand, 16. Dezember 2006
 

 

Schlechter Stil oder universelle Eingreiftruppe?
Rede im Bundestag, 14. Dezember 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Geheimniskrämerei als Regierungs-Methode
Aktuelle Notiz, 14. Dezember 2006
 

 

Die Sicherheits-Architektur attackiert die Gesellschafts-Architektur
Rede auf der Konferenz zur „Sicherheitsarchitektur“ im Kampf gegen den Terrorismus; Berlin, 8. Dezember 2006
 

 

„Wir haben uns für den Zwang entschuldigt“
Interview im Tagesspiegel, 4. Dezember 2006
 

 

Montags-Demo in Weißenfels
Rede in Weißenfels, 4. Dezember 2006
 

 

„Demokratischer Sozialismus“ gehört ins Programm
Rede auf der Außerordentlichen Tagung des 10. Parteitages der Linkspartei. PDS, Berlin, 26. November 2006
 

 

Unabhängige Beobachtungsstelle statt V-Leute
Rede im Bundestag, 23. November 2006
 

 

Marathon der Demokraten - für unser Land
Rede auf der Kundgebung „Tag der Demokraten“ in Halbe
18. November 2006
 

 

„Wir reden über ernsthafte Gefahren für Leib und Leben“
Interview in der „Frankfurter Rundschau“
13. November 2006
 

 

Anti-Faschismus muss immer auch Pro sein
Gedenken und Mahnung gegen das Vergessen, Matinee im Rathaus Treptow
12. November 2006
 

 

Unser Bedarf an „Reichshauptstadt“ ist für immer gedeckt
Rede auf der Kundgebung gegen den NPD-Parteitag in Berlin
11. November 2006
 

 

„Berlin kann bundesweites Vorbild sein“
Interview im „Tagesspiegel“
Wie Petra Pau, Bundestags-Vizepräsidentin und langjährige PDS-Landespolitikerin, das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen sieht
7. November 2006
 

 

Kurzschlüsse und Fehlanalysen stärken Rechtsextremisten
Vortrag im Rosa Luxemburg Club Niederelbe
Buxtehude, 31. Oktober 2006
 

 

Geheim ist das Gegenteil von Aufklärung und Demokratie
Rede im Bundestag, 27. Oktober 2006
 

 

Warum nicht lieber von der Oberschicht reden
Nordkurier, 21. Oktober 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Einer ist mehr als zwei
Aktuelle Notiz, 20. Oktober 2006
 

 

Bedrohliche Staats-Philosophie: 60 Millionen Datensätze
Rede im Bundestag, 20. Oktober 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Wossi-Ping-Pong
Aktuelle Notiz, 13. Oktober 2006
 

 

Bundestag als Erinnerungsstätte
Begrüßung aus Berlin Emigrierter in Berlin
Berlin, 13. Oktober 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Es geht um Demokratie und es geht noch schlimmer
Aktuelle Notiz, 7. Oktober 2006
 

 

Das Patriarchat ist flexibel - das Frauenleben ist irdisch
Grußwort auf dem Bundesfrauenkongress des dbb „Frauen-Fortschritt-Zukunft“
Potsdam, 6. Oktober 2006
 

 

„Zuwanderung und Integration“ sind ein Welt- und Zukunftsthema
Rede zur Eröffnung des 5. Kolloquiums Paris-Berlin „Integration und Zuwanderung“
Potsdam, 6. Oktober 2006
 

 

Aktuelle Notiz: 16 Jahre deutsche Einheit
Aktuelle Notiz, 3. Oktober 2006
 

 

Plädoyer für soziale und individuelle Freiheits-Rechte
Beitrag im Arbeitskreis „Selbstverständnis“ der neuen LINKEN auf dem ProgrammKonvent, 30. September 2006
 

 

Bürger werden als Souverän gehandelt und als Problem behandelt
Rede im Bundestag, 21. September 2006
 

 

Es geht längst um die Substanz der Gesellschaft
Rede im Bundestag, 20. September 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Schäuble I und viel mehr
Aktuelle Notiz, 5. September 2006
 

 

Couragierte Zivilgesellschaft ist der beste Verfassungsschutz
Rede im Bundestag, 5. September 2006
 

 

Brief an Wählerinnen und Wähler
Berlin, 2. September 2006
 

 

Der CSD muss politisch sein
Grußwort zum Christopher-Street-Day in Stuttgart
Stuttgart, 19. August 2006
 

 

Brief an Günter Grass
Berlin, 16. August 2006
 

 

Konferenz „China im 21. Jahrhundert - Studierte Überseechinesen und Aufbau einer harmonischen Gesellschaft“
Grußwort
Frankfurt am Main, 22. Juli 2006
 

 

Aktuelle Notiz: „Schäuble I“
Aktuelle Notiz, 14. Juli 2006
 

 

Mut zum Kultursprung
Beitrag in der NETZEITUNG.DE, 11. Ju1i 2006
 

 

Staat des Misstrauens oder Republik der Bürgerrechte
Rede im Bundestag, 30. Juni 2006
 

 

Offene Antwort auf anonymen Brief
Berlin, 21. Juni 2006
 

 

Es geht ums Eingemachte
Kommentar im „Freitag“ Nr. 24 vom 16. Juni 2006
 

 

Mit dem Sozialstaat bröckelt der Bürgerrechtsstaat
Rede im Bundestag, 1. Juni 2006
 

 

20 Jahre Berlin-Hellersdorf
Ansprache auf dem Festakt
1. Juni 2006, Berlin
 

 

Die Bundesrepublik Deutschland braucht eine neue Linke
Rede auf der Landesseniorenkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern,
17. Mai 2006, Teterow
 

 

Wahlkampf: Hauptsätze, Profile, Angebote
Rede auf der Hauptversammlung der Linkspartei.PDS Marzahn-Hellersdorf,
13. Mai 2006, Berlin
 

 

Aktuelle Notiz: „Bitte verlassen Sie den Saal!“
Aktuelle Notiz, 12. Mai 2006
 

 

„Clara-Zetkin-Saal“ der Fraktion DIE LINKE
Rede zur Namensgebung „Clara-Zetkin-Saal“ der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Berlin, 9. Mai 2006
 

 

Viktor Klemperer und zwei Widerhaken
Rede zur Namensgebung „Viktor-Klemperer-Platz“, Berlin, 8. Mai 2006
 

 

Bürger-und Menschenrechte sind universell
Rede auf dem Parteitag der Linkspartei.PDS in Halle, 29. April 2006
 

 

Grußwort zum 6. Bundeskongress der Türkischen Gemeinde in Deutschland
Berlin, 22. April 2006
 

 

Vier Belege für den ganz normalen Irrsinn
Rede zum Ostermarsch in Bremen, 15. April 2006
 

 

Pressespiegel zur Wahl von Petra Pau zur Bundestagsvizepräsidentin
Stand: 10. April 2006
 

 

Arme Menschen im freien Markt - Soziale Sicherung ist notwendiger den je
Rede auf der NGG-Jahresversammlung in Erfurt, 8. April 2006
 

 

Es ist etwas viel faul
Kolumne im ND, 8. April 2006
 

 

Wir sind zum Kampf bereit
Rede auf dem Landesparteitag Berlin, 7. April 2006
 

 

Grundnahrungsmittel sichern - Politik stärken
Rede im Bundestag, 6. April 2006
 

 

Gemeinsam Grundrechte stärken
Rede im Bundestag, 31. März 2006
 

 

Statement zur Kandidatur als Vize-Präsidentin
27. März 2006, Berlin
 

 

Auftakt für den Berliner Wahlkampf
Rede auf der Hauptversammlung der Linkspartei.PDS Marzahn-Hellersdorf,
26. März 2006, Berlin
 

 

Geschichte ist spannend und sie bleibt aktuell
Rede auf dem „Friedhof der März-Gefallenen“, 18. März 2006
 

 

Pressefreiheit stärken
Rede im Bundestag, 16. März 2006
 

 

Aktuelle Notiz: Untersuchungs-Ausschuss: Es geht um Bürger- und Menschenrechte
Aktuelle Notiz, 10. März 2006
 

 

Polizeistatistik stapelt tief
Blickpunkt Bundestag 2/2006, 8. März 2006
 

 

Das Deutschland bin ich nicht, will ich nicht
Politischer Aschermittwoch der Linkspartei.PDS in Berlin und Baden-Württemberg, 1. März 2006
hörbar als mp3 (8,7 MB)
 

 

Miteinander - nicht einzeln
Rede auf der Kundgebung der ver.di Betriebsgruppe bei der Telekom, 22. Februar 2006
 

 

Palast- und Schloss-Geschichten
„Disput“, Februar 2006
 

 

Die Spiele sollen kommen, die Grundrechte müssen bleiben.
Rede im Bundestag, 17. Februar 2006
 

 

So verkommt Demokratie zum Geschäft!
Rede im Bundestag, 16. Februar 2006
 

 

Der Rechtsstaat gewinnt nichts - die Bürgerrechte verlieren
Rede im Bundestag, 9. Februar 2006
 

 

Brauchen wir eine Leitkultur?
Podium von „Denkräume e.V.“, Kulturzentrum PFL, Oldenburg, 3. Februar 2006
 

 

Aktuelle Notiz: CIA-Flüge und „BND“-Ausschuss
Aktuelle Notiz, 24. Januar 2006
 

 

Die Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht auf Aufklärung
Rede im Bundestag, 20. Januar 2006
 

 

Unter Verdacht
ND-Kolumne, 14. Januar 2006
 

 
 

 2005
 

 

 

Rückblick 2005 - 12 x drei
28. Dezember 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Zur „Arche“
Aktuelle Notiz, 27. Dezember 2005
 

 

Gerecht soll es sein!
Rede im Bundestag, 15. Dezember 2005
 

 

Mitwisser, Nutznießer oder Mittäter?
Rede im Bundestag, 14. Dezember 2005
 

 

Soziale Rechte und Bürgerrechte gehören zusammen
Rede auf dem Parteitag der Linkspartei.PDS in Dresden, 10. Dezember 2005
 

 

Mehr Linkes aus dem Bundesrat
Rede auf dem Landesparteitag der Linkspartei.PDS, 3. Dezember 2005
 

 

Mehr Demokratie und Bürgerrechte
Rede im Bundestag, 30. November 2005
 

 

Die Mitte der Gesellschaft
Rede auf dem Workshop „Rechter Rand - Rechtsextremismus nach der Wahl“ der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin, 26. November 2005
 

 

Der Palast: Ein guter Stein des Anstoßes
Rede auf dem „1. Stopp-Tag“ des neuen Palast-Bündnisses, 19. November 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Bundestag selbst ramponiert
Aktuelle Notiz, 9. November 2005
 

 

Erwartungen einlösen!
Rede auf der Hauptversammlung der Linkspartei.PDS Marzahn-Hellersdorf , 22. Oktober 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Eklat im Bundestag
Aktuelle Notiz, 18. Oktober 2005
 

 

Bürgerrechte stärken
Grußwort an die Jahresdelegiertenversammlung des Bundesausländerbeirates
Wiesbaden, 15. Oktober 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Einheits-Halbwahrheiten
Aktuelle Notiz, 4. Oktober 2005
 

 

Sechs Gründe für eine Plenardebatte
Rede im Bundestag, 28. September 2005
 

 

Brief an die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis 86
16. September 2005
 

 

Die Alternative heißt: Weiter Sozialabbau oder soziale Gerechtigkeit
Rede im Bundestag, 7. September 2005
 

 

Freundliche Übernahmen ohne Gewähr
„Disput“, August 2005
 

 

Links-Partei = Bürgerrechts-Partei
Rede auf dem Bundesparteitag der Linkspartei.PDS
27. August 2005, Berlin
 

 

Mehr Demokratie und Bürgerrechte
Rede zum Wahlkampfauftakt in Bernau, 19. August 2005
 

 

Einer trage des anderen Last
Bewerbungs-Rede auf der LandesvertreterInnenversammlung der PDS Berlin, 6. August 2005
 

 

Brief an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der aktuellen Konferenz in Hiroshima
5. August 2005
 

 

Die Proleten sind Schuld
Kolumne auf www.sozialisten.de, 5. August 2005
 

 

Aus dem Osten etwas Neues.
Für die ganze Republik.
Die Linkspartei.PDS

von Gregor Gysi, Dagmar Enkelmann, Helmut Holter, Petra Pau, 27. Juli 2005
 

 

Wir haben nie nur Nein gesagt
Gespräch in „Disput“, Juli 2005
 

 

„Ich komme weiterhin meinen Pflichten nach“
Petra Pau über die Entscheidung des Bundespräsidenten,
die Praktiken des Bundeskanzlers und die kommenden 58 Tage
Interview, Neues Deutschland, 23./24. Juli.2005
 

 

Aktuelle Notiz: Schröder-Coup und Schabowski-Flop
Aktuelle Notiz, 21. Juli 2005
 

 

Mit Mut und linken Alternativen
Rede auf der außerordentlichen Tagung des 9. Parteitags der PDS, 17. Juli 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Mein Konflikt mit Oskar Lafontaine
Aktuelle Notiz, 5. Juli 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Misstrauens-Theater
Aktuelle Notiz, 1. Juli 2005
 

 

Verspäteter rot-grüner Appell gegen EU-Dienstleistungsrichtlinie
Rede im Bundestag, 30. Juni 2005
 

 

Kehraus mit Kehricht
Rede im Bundestag, 30. Juni 2005
 

 

Aktuelle Notiz: PDS & WASG und viel mehr
Aktuelle Notiz, 24. Juni 2005
 

 

Auf zur Volksabstimmung!
Rede zum Wahlkampf-Auftakt, 18. Juni 2005
 

 

PDS gegen Telekommunikationsüberwachung
Rede im Bundestag, 17. Juni 2005
 

 

EU-Spitze statt Mittel-Maß
Rede im Bundestag, 17. Juni 2005
 

 

Trotz Aussetzer: „Hartz IV“ bleibt ungerecht
Rede im Bundestag, 17. Juni 2005
 

 

Eine gute EU verdient Besseres
Rede im Bundestag, 16. Juni 2005
 

 

Die PDS hat eine andere Sicht und andere Prioritäten
Rede im Bundestag, 15. Juni 2005
 

 

Linke vereint zur Volksabstimmung?
Beitrag auf „politikerscreen“, 9. Juni 2005
 

 

„Welchen Preis hat die Informationsfreiheit?“
Impulsbeitag auf der rls-Konferenz in Chemnitz, 5. Juni 2005
 

 

Info-Freiheit per Gesetz
Rede im Bundestag, 3. Juni 2005
 

 

„Mehr Zuverdienst ‚Hartz IV'“
Rede im Bundestag, 3. Juni 2005
 

 

Anspruch auf qualifizierte Betreuung
Rede im Bundestag, 3. Juni 2005
 

 

Die PDS bleibt beim Nein zum KFOR-Mandat
Rede im Bundestag, 2. Juni 2005
 

 

Die Berliner CDU probt den Straßenkampf
Beitrag in „Disput“, Mai 2005
 

 

Ich freue mich auf den Wahlkampf
Rede auf auf dem „Kleinen Parteitag“ der PDS am 28. Mai 2005 in Berlin
 

 

Aktuelle Notiz: Vorgezogene Bundestags-Wahl
Aktuelle Notiz, 23. Mai 2005
 

 

In Fragen direkter Demokratie ist Deutschland ein EU-Entwicklungsland
Rede auf der Kundgebung zur EU-Verfassung in Bordeaux, 22. Mai 2005
 

 

Aktuelle Notiz: DDR-Rentenrecht zum x.
Aktuelle Notiz, 19. Mai 2005
 

 

Im Schatten der Päpste
landesinfo
Herausgegeben von der PDS Berlin
Ausgabe Mai 2005
 

 

Lindern ist zu wenig - es kann geheilt werden
Rede im Bundestag, 13. Mai 2005
 

 

Das Rentenstrafrecht ist Unrecht
Rede im Bundestag, 12. Mai 2005
 

 

Verfassungsgericht respektieren - Bürgerrechte stärken
Rede im Bundestag, 12. Mai 2005
 

 

Bericht zur „Behinderten“-Politik
Rede im Bundestag, 12. Mai 2005
 

 

„Hundert Jahre und Zukunft“
Festrede zum Festakt 100 Jahre „Mildred-Harnack-Oberschule“ in Berlin-Lichtenberg, 28. April 2005
 

 

Unbändige Sympathie, aber keine Zuneigung
Rede im Bundestag, 21. April 2005
 

 

Drei konkrete Vorschläge gegen Kinderarmut
Rede im Bundestag, 21. April 2005
 

 

„Ziegenhals“ ist wichtig!
Kundgebung zum Erhalt der Thälmann-Gedenkstätte
nicht gehaltenen Rede, 17. April 2005
 

 

Hiroshima-Initiative „Vision 2020“ stärken
Rede im Bundestag, 14. April 2005
 

 

Wir stimmen mit der CDU/CSU - aber aus anderen Gründen
Rede im Bundestag, 14. April 2005
 

 

Wir wollen ein weltoffenes, tolerantes Berlin
Rede im Bundestag, 13. April 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Karl Marx, der Papst und Gregor
Aktuelle Notiz, 12. April 2005
 

 

Kirchliche Arbeit im Polizei- und Zolldienst
Diskussionsangebot im Kirchlichen Polizei-Forum, 7. April 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Zwiespältige Leidkultur im AA
Aktuelle Notiz, 2. April 2005
 

 

Der Aufstand der Hilflosen
Beitrag in „Disput“, März 2005
 

 

Ich will keine überwachte Gesellschaft
Rede im Bundestag, 18. März 2005
 

 

Ost-Probleme müssen gesamtdeutsches Interesse werden
Rede im Bundestag, 18. März 2005
 

 

Aktuelle Notiz: Bundestag, NPD, Versammlungsrecht
Aktuelle Notiz, 11. März 2005
 

 

Ein Armutszeichen des Bundestages
Rede im Bundestag, 11. März 2005
 

 

Es geht um Rendite, um Profit
Rede im Bundestag, 10. März 2005
 

 

Für einen neuen Gesellschaftsvertrag
Rede im Bundestag, 10. März 2005
 

 

Projekt 04-06: der Wahlkampf hat begonnen
Rede auf dem Landesparteitag Mecklenburg-Vorpommern
Rostock, 26. Februar 2005
 

 

Die Politik ändern, nicht die Statistik
Rede im Bundestag, 25. Februar 2005
 

 

Folter ächten - Konvention zeichnen
Rede im Bundestag, 24. Februar 2005
 

 

Gesellschaftlicher Ratschlag gegen Rechts
Rede im Bundestag, 18. Februar 2005
 

 

Ein trojanisches Pferd
Rede im Bundestag, 17. Februar 2005
 

 

Reformen statt Rolle rückwärts
Rede im Bundestag, 17. Februar 2005
 

 

Alles ist relativ
Rede zum Politischer Aschermittwoch der PDS, 9. Februar 2005
 

 

Die Flut überraschte, Hartz IV war gewollt
Beitrag in „Disput“, Januar 2005
 

 

Keine weitere Militarisierung der Politik
Rede im Bundestag, 28. Januar 2005
 

 

Die Reform ist überfällig, aber unzureichend
Rede im Bundestag, 27. Januar 2005
 

 

Die Büchse der Pandora zu lassen
Rede im Bundestag, 27. Januar 2005
 

 

Das Hauptproblem bleibt
Rede im Bundestag, 27. Januar 2005
 

 

Nicht neu regeln, sondern abschaffen
Rede im Bundestag, 21. Januar 2005
 

 

PDS will das Gesetz verbessern
Rede im Bundestag, 21. Januar 2005
 

 

Absurde Fragen zum Neuen Jahr
Die Hellersdorfer Nr. 307, Januar 2005
 

 

 

 

 

Geredetes und Geschriebenes in chronologischer Übersicht:                       

 2017

 2016

 2015

 2014

 2013

 2012

 2011

 2010

 2009

 2008

 2007

 2006

 2005

 Archiv

1991 bis 2004


 
 

 

21.6.2017
Impressum

 

Seitenanfang

 

Startseite
www.petra-pau.de